Berührungslos die Temperatur messen

Infrarotthermometer SCANTEMP 486 mit Ziellaser

(PresseBox) (Wertheim-Reicholzheim, ) Die Dostmann electronic GmbH - Spezialist für elektronische Handmessgeräte - stellt mit dem neuen Infrarotthermometer SCANTEMP 486 ein Messgerät zur berührungslosen Messung von Oberflächentemperaturen vor. Das SCANTEMP 486 ermöglicht eine schnelle und präzise Temperaturbestimmung auf Distanz, ohne das Objekt durch einen Messfühler zu kontaminieren.

Durch die kontaktfreie Messmethodik werden Temperaturbestimmungen an schlecht zugänglichen Objekten, z.B. spannungsführenden Teilen wie elektrischen Bauelementen und Transformatoren ebenso möglich wie in der chemischen Industrie an aggressiven Medien. Aufgrund der berührungslosen Messung und der kurzen Ansprechzeit von weniger als einer Sekunde eignet sich das SCANTEMP 486 bestens für die Temperaturermittlung bei sich bewegenden Teilen. Mit dem Messgerät lässt sich an rotierenden Reifen auf einem Teststand, an laufenden Motoren und Getrieben, an Papierbahnen in der Druckindustrie während des Betriebes berührungslos die Temperatur ermitteln. Dieses Infrarotthermometer ist damit auch in der Kfz-Diagnostik sinnvoll einsetzbar. Die Lebensmittelindustrie nutzt bevorzugt IR-Messgeräte zur keimfreien Temperaturbestimmung, da die Lebensmittel nicht durch einen Messfühler verunreinigt werden. Das IR-Thermometer erweist sich auch in der Medizin oder in der pharmazeutischen Industrie für die Messung keimfreier Medien als hervorragend geeignet. Die Wartung von Kühl- und Heizungsanlagen sowie die Verwendung im Straßenbau zur Kontrolle der Abkühlung von heißem Teer sind weitere Einsatzbereiche für das SCANTEMP486.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.