Dorotheum-Experte begutachet Briefmarken

Viertelbogen der Bayern-Marke Nr. 1 brachte 65.318 Euro

(PresseBox) (Wien, ) Bei der Briefmarken-Auktion am 4. Mai 2010 im Wiener Dorotheum konnte Dorotheum-Experte Gerhard Babor sich über den Verkauf der wertvollsten Marke freuen, die jemals im Dorotheum versteigert wurde. 65.318 Euro wurden für einen Viertelbogen der Bayern-Marke Nr. 1 erzielt.

Bei seinen Beratungstagen in den Salzburg am 19. Mai 2010 wird Gerhard Babor Briefmarken, Einzelstücke und ganze Sammlungen, Ansichtskarten, Briefe und postalische Formulare begutachten. Die Beratung ist kostenlos. Auf Wunsch werden Objekte auch für die kommenden Auktionen übernommen.

Kostenlose Expertenberatung für Briefmarken

Mittwoch, 19. Mai 2010, 9 - 15 Uhr
Dorotheum 5020 Salzburg
Schrannengasse 7
Tel 0662 87 16 71
salzburg@dorotheum.at

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.