Mobil Anlagerisiken auf iPad analysieren

Donner & Reuschel-App: Chancen und Risiken von Anlagen auf einen Blick

(PresseBox) (Hamburg/München, ) Die bekannte iPhone-App "myReturn" gibt es ab sofort für das iPad. Mit der Applikation der Privatbank Donner & Reuschel lässt sich berechnen, welche Renditen ausgewählte Aktien, Fonds oder Rohstoffe in bestimmten Zeiträumen erzielt haben. Anleger können so die Zusammensetzung des eigenen Depots nachbilden und die Entwicklung über verschiedene Börsenphasen grafisch darstellen. Dadurch gewinnen sie eine realistische Einschätzung über Risiken und Chancen ihrer Geldanlage.

Bei der Zusammenstellung eines Depots lohnt sich durchaus eine Rückschau. Ein Blick in die Vergangenheit zeigt, wie sich die Renditen der Anlageklassen in bestimmten Marktphasen entwickelten, welche Kombinationen langfristig nachhaltige Renditen erzielten und welche Risiken damit verbunden waren. "Wie sich Geldanlagen künftig entwickeln, lässt sich nicht vorhersagen. Wir können aber aus der Rückschau wertvolle Erkenntnisse gewinnen und diese für anstehende Anlage-Entscheidungen nutzen", erklärt Marcus Vitt, Vorstandssprecher von Donner & Reuschel. "Mit der App myReturn ist das bequem von unterwegs möglich."

Die Applikation wurde entwickelt für Donner & Reuschel-Kunden. Aber auch für Kunden und Mitarbeiter anderer Institute oder Vermögensverwalter bietet das Tool eine wertvolle Hilfestellung bei der Depotanalyse und Risikooptimierung. Seit Ende 2009 gibt es myReturn bereits für das iPhone. "Die sehr positive Resonanz auf myReturn und die erweiterten Möglichkeiten des iPad haben uns darin bestärkt, die Anwendung jetzt auch für iPad-Nutzer anzubieten", so Vitt.

Mehr Informationen zur Risikoberechnung myReturn gibt es unter http://www.donner-reuschel.de/service/myreturn.html#.
Die Applikation ist für iPad, iPhone und iPod touch im AppStore erhältlich: http://itunes.apple.com/de/app/myreturn/id345280745?mt=8#.

DONNER & REUSCHEL

Privatbank seit 1798

DONNER & REUSCHEL ist eine der führenden Privatbanken in Deutschland. Hauptgeschäftsfelder sind Private Banking, Online-Banking sowie die Betreuung des unternehmerischen Mittelstands und vermögender Privatpersonen. Dabei kann das Bankhaus auf mehr als 200 Jahre Geschäftserfahrung zurückgreifen. 1798 als CONRAD HINRICH DONNER BANK gegründet, gehört das Unternehmen seit 1990 zur SIGNAL IDUNA Gruppe. 2009 erwarb das Institut die Münchner Traditionsbank Reuschel & Co. und verzeichnete damit starkes Wachstum. Seit 2010 firmieren die Häuser gemeinsam unter dem Namen DONNER & REUSCHEL. Das Unternehmen beschäftigt rund 650 Mitarbeiter an fünf Standorten in Deutschland. Hauptsitz ist Hamburg. Die Institute verfügen über eine gemeinsame Bilanzsumme von rund 4,0 Milliarden Euro. Die Assets under Management belaufen sich auf 8,3 Milliarden Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.