Donauer Solartechnik rüstet Solarbetriebe für das zweite Halbjahr

(PresseBox) (Gilching, ) Donauer Solartechnik, einer der führenden Fachgroßhändler in Europa, stellt sein aktuelles Seminarprogramm für das 2. Halbjahr 2010 vor. Beschäftigte in der Solarbranche wie Installateure oder Energieberater stehen in der zweiten Jahreshälfte 2010 erneut vor großen Herausforderungen. Die Einspeisevergütungen sinken, der Markt für Solarprodukte ist fast unüberschaubar und die Kunden werden anspruchsvoller. Donauer Solartechnik unterstützt die Mitarbeiter zahlreicher Berufssparten der Solarbranche durch Fachseminare und Workshops. Denn nur mit Fachkompetenz und Praxiswissen sind Unternehmen auf diesem Markt für die Zukunft gut gerüstet.

Schulungen zu Modulqualität und Marketing

Seit Jahren verzeichnet das Schulungsteam von Donauer Solartechnik steigende Teilnehmerzahlen und Interesse an neuen Themenbereichen. Neu ins Programm gekommen sind die Workshops zu "Fit für Off Grid" und zum Flachdach-Montagesystem "Futura Flat Roof". In der Schulung "Modulqualität" vermittelt Dipl. Ing. (FH) Klaus Richter den Teilnehmern die Fähigkeit, dem immer unübersichtlicher werdenden Modulmarkt kompetent und kritisch entgegentreten zu können. Im Bereich Marketing wurden die Themen mit den Kompaktschulungen "Erfolgsfaktoren beim Kunden" und "Erfolgreiche Messebeteiligung" ergänzt.

Werksbesichtigungen bieten Einblick in modernste Technik

Das Donauer Schulungsteam konnte für Werksbesichtigungen im zweiten Halbjahr weitere namhafte Hersteller der Solarbranche gewinnen. In vier Produktionsstätten erhalten die Teilnehmer interessante Einblicke in modernste Fertigungstechnik für Module und Wechselrichter.

Donauer Solartechnik Vertriebs GmbH

Die Donauer Solartechnik Vertriebs GmbH ist ein führender, europaweit tätiger Fachgroßhandel für Photovoltaik und Solarthermie. Die Schwerpunkte liegen im Kundenservice, Engineering, Planung und im Verkauf qualitativ hochwertiger Produkte. Fachkompetente Mitarbeiter mit langjähriger Erfahrung beraten in technischen Fragen und planen die statische Auslegung von Anlagen. Unter dem Markennamen INTERSOL vertreibt Donauer selbst entwickelte PV-Montagesysteme und die auf eigener technischer Entwicklung beruhenden Solarthermie-Produkte. Das Unternehmen wurde 1995 gegründet und beschäftigt heute rund 200 Mitarbeiter. Die Zentrale ist in Gilching bei München, weitere Vertriebsbüros und Niederlassungen befinden sich in Portugal, Italien, Frankreich, Tschechien und Belgien. Weitere Standorte sind geplant.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.