Optimale Strömungstechnik senkt Kosten der Druckluftaufbereitung

Premiere auf der HANNOVER MESSE, Halle 26, Stand D55: Neue Zyklonabscheider

(PresseBox) (Haan, ) Zyklonabscheider werden bevorzugt als erste Stufe in der Aufbereitungskette von Druckluftstationen eingesetzt. Sie sind einfach in ihrer Funktion, zuverlässig und wartungsfrei. Weil sie so unauffällig arbeiten und zumeist unmittelbar hinter dem Nachkühler des Kompressors installiert sind oder direkt in das Kompressorgehäuse integriert werden, führen sie ein Nischendasein. "Zu Unrecht", meint das Donaldson Forschungs- und Entwicklungs- Team und hat sich mit dem Zyklon-Prinzip intensiv befasst. Unterstützt von "Computational Fluid Dynamics" (CFD)-Analysen wurde eine innovative Baureihe von Zyklonabscheidern entwickelt, die eine wesentlich höhere Effizienz bei sehr niedrigem Energieverlust bietet.

Das Ergebnis: Die durch die Luftströmung erzeugten Fliehkräfte führen bei der neuen Baureihe DF-C zu einer wirkungsvolleren Abscheidung flüssiger und fester Verunreinigungen aus der verdichteten Luft als bisher. Das Wasser, das durch die Kondensation im Nachkühler an dieser Stelle verstärkt als Tröpfchen oder Schwallwasser auftritt, wird zuverlässig entfernt. Diese Aufbereitungsstufe ist keineswegs ausreichend, um Qualitätsdruckluft zu erzeugen. Da ein Zyklonabscheider jedoch feste und flüssige Aerosole ab ca. 5 bis 10?m entfernt, entlastet er spürbar die nachfolgenden Druckluftfilter, Kältedruckluft- oder Adsorptionstrockner.

Der neue Zyklonabscheider DF-C überzeugt durch seinen niedrigen Differenzdruck und sorgt gleichzeitig dafür, dass der Energiebedarf der Druckluftstation gesenkt wird. Die KTL-Beschichtung des Gehäuseinneren trägt zur optimierten Strömung bei und erhöht als Korrosionsschutz die Lebensdauer des Zyklongehäuses wesentlich.

Die DF-C Zyklonabscheider sind in sechs Baugrößen verfügbar, die zu den gängigen Kompressorleistungen und zu den Anschlussgrößen der Donaldson Druckluftfilter sowie des Kälte- und Adsorptionstrocknerprogramms passen. Darüber hinaus sind sie in die aktuelle Druckluftfilter- Gehäusegeneration integriert, die sich durch eine kompakte, montagefreundliche Bauform und eine modulare Bauweise auszeichnet.

Donaldson Filtration Deutschland GmbH

Donaldson ist ein weltweit führender Hersteller von Luft- und Flüssigkeitsfiltrationssystemen sowie Ersatzteilen und trägt dazu bei, den Lebensstandard der Menschen zu verbessern, die Leistungsfähigkeit von Maschinen und Anlagen unserer Kunden zu erhöhen sowie die Umwelt zu schützen. Als technologieorientiertes Unternehmen ist es unser Ziel, unseren Kunden innovative und maßgeschneiderte Filtrationslösungen anzubieten. Dies erreichen wir durch intensive Forschung und Entwicklung, herausragende Technologien sowie globale Präsenz. Unsere 13.000 Mitarbeiter tragen zum Erfolg des Unternehmens bei, indem sie unsere Kunden an mehr als 100 Vertriebsgesellschaften und Herstellerwerken weltweit beraten und unterstützen. Donaldson ist im S&P MidCap 400 und Russell 1000 gelistet. An der New Yorker Börse (NYSE) werden Donaldson-Aktien unter dem Symbol DCI gehandelt. Weitere Informationen finden Sie unter www.donaldson.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.