Wünsche werden wahr...

Technische Dokumentation leicht gemacht / beim COSIMA Anwendertreffen von DOCUFY

(PresseBox) (Bamberg, ) "Mehr als drei Wünsche" haben zu dürfen, gestand DOCUFY seinen Kunden bereits in der Einladung zum Anwendertreffen der Software COSIMA, einem XML-Redaktionssystem für die professionelle technische Redaktion, zu. So viele Wünsche wurden von den 35 Kunden, die am 22. April 2010 der Einladung nach Bamberg gefolgt waren, aber gar nicht geäußert. Ein Beleg für die Zufriedenheit der Nutzer mit COSIMA.

Die Software-Entwickler von DOCUFY hielten sich an ihren Slogan "time for information" und ließen beim Anwendertreffen tiefe Einblicke in ihre Arbeit zu. Die beiden Geschäftsführer Uwe Reißenweber und Armin Pfarr geizten nicht mit Informationen über das neue migrationsfreie Release 3.4 sowie über den erst im Oktober 2010 anstehenden neuen Meilenstein, das Release 4.0 von COSIMA.

Erfüllte Wünsche und damit zufriedene Gesichter gab es bei der Vorstellung des aktuellen Releases von COSIMA 3.4. In dieser aktualisierten Version des standardisierten Redaktionssystems werden erstmals negative Gültigkeiten möglich, um Ausnahmen von einer Regel besser bestimmen zu können. Eine weitere Neuerung ist die Terminologie-Verwaltung. Der Autor kann darin festlegen, welche Begriffe bzw. Terme in einer Dokumentation verwendet werden dürfen und welche nicht. Neben der textlichen Beschreibung kann auch ein Bild zur visuellen Beschreibung des Begriffs verwendet werden. Es gibt vererbbare Publikationsprofile sowie Vereinfachungen für den Umgang mit mehrsprachigen Dokumenten. Wer Animationen in die technische Dokumentation mit einbauen will, weil diese z.B. für Anwendungen im Internet benötigt werden, kann dies mit COSIMA 3.4 nun auch tun. Für große Informationsobjekte gibt es keine technische Größenbegrenzung in der Datenbank. Eine Reaktion auf Kundenwünsche und ein Vorgriff auf solche sind auch zahlreiche Usability-Verbesserungen.

Grundsätzlich gilt für COSIMA: Die Software bietet größtmögliche Flexibilität in der Anwendung, um den individuellen Bedarf zu decken. Und wenn DOCUFY gemeinsam mit einem Kunden eine Lösung erarbeitet hat, die auch anderen Nutzern zugute kommen könnte, wird das gleich ins nächste Release mit implementiert.

COSIMA-Club auf XING

Den Austausch mit seinen Kunden und deren Austausch untereinander wird DOCUFY nun auch im Internet vorantreiben. Auf XING wurde ein "COSIMA-Club" eröffnet, dessen Nutzung allen Usern offen steht. Hier können Kunden Tipps und Tricks untereinander austauschen und DOCUFY wird diese Plattform nutzen, um häufige Fragen schon im Vorfeld zu beantworten, Termine zu publizieren sowie Kundenwünsche und Trends früh zu erkennen. Dass eine solche "virtuelle Community" wohl Erfolg haben wird, merkte man bereits in den Vortrags-Pausen beim Anwendertreffen. Eine "real life"-Community gibt es nämlich schon, das sah man an den vielen Gesprächen und dem Kartenaustausch untereinander.

Geschäftsführer Uwe Reißenweber zeigt sich äußert zufrieden mit der Veranstaltung: "Wir haben gesehen, dass wir mit unserem standardisierten Redaktionssystem genau den Bedarf unserer Zielgruppe decken. Die Anforderungen an die technische Redaktion werden immer komplexer, deshalb ist es wichtig, die Arbeit der Redakteure so einfach wie möglich zu gestalten. Wir beschäftigen uns seit 12 Jahren mit technischer Dokumentation und sind Spezialisten auf diesem Gebiet. Das wissen und das schätzen unsere Kunden."

DOCUFY GmbH

DOCUFY ist ein Spezialist für professionelle technische Redaktionssysteme. Insbesondere Unternehmen aus dem Maschinen- und Anlagenbau, der Softwareindustrie und dem Apparate- und Gerätebau bietet DOCUFY mit COSIMA go! eine standardisierte Software zur schnellen, effizienten und rechtskonformen Erstellung von technischen Dokumentationen. COSIMA kann als Standardlösung sofort produktiv eingesetzt werden und bedarf keiner langwierigen Einführungsphase und individuellen Programmierung.

Das Unternehmen mit Sitz in Bamberg beschäftigt rund 35 Mitarbeiter. Über ein Partnernetzwerk vertreibt DOCUFY seine mehrsprachig ausgelegte Software weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.