DMT liefert Lösungen für Kohleförderung in Mexiko

Explorationstechnologie international

(PresseBox) (Essen, ) Die steigende Nachfrage nach Kohle zur Energieerzeugung und Stahlproduktion ist auch in Mexiko Anlass dafür, verstärkt die eigenen Vorkommen des Landes zu fördern. Für MICARE, eines der großen mexikanischen Erzeugerunternehmen von Kraftwerkskohle, liefert DMT Geräte und Dienstleistungen zur innovativen Flözwellenseismik. Mit dieser Messmethode ist es möglich, geologische Störungen in Kohleflözen mit Hilfe von „Schallwellen“ zu untersuchen und die Lagerstätten untertage präzise zu vermessen. Zusammen mit Bohrungen, die nur eine punktuelle Information liefern, erhält man mit der Flözwellenseismik ein kontinuierliches Abbild des gesamten Flözes.

Bei MICARE überzeugte DMT mit der ersten Messung bereits im Mai 2010. Die geologischen Störungen im Flöz konnten zuvor nicht durch Bohrungen vorhergesagt werden. Durch Anwendung der Flözwellenseismik erhielt das mexikanische Unternehmen ein klares Bild von den Verwerfungen und konnten den weiteren Abbau entsprechend planen. „Unser umfassendes Know-how in der Kohleexploration war für MICARE ebenso ausschlaggebend wie die Tatsache, dass DMT die optimalen technischen Lösungen mitliefert“, beschreibt Wolfgang Schott, der zuständige Projektleiter den Entscheidungsprozess. „In der Flözwellenseismik verfügt DMT über eine Erfahrung von mehr als 30 Jahren. Wir haben die Messmethode mit Unterstützung durch die RAG Deutsche Steinkohle im Wesentlichen mitentwickelt und selber kontinuierlich weiterentwickelt. Die zahlreichen Messungen auf den Bergwerken der RAG halfen uns, die Messmethode an den unterschiedlichsten geologischen Fragestellungen zu testen und zu verfeinern“.

Auch die dazu notwendigen Messgeräte sind im Hause der DMT entwickelt und hergestellt. Nicht zuletzt aus diesem Grund gebe es weltweit keinen Wettbewerber mit einem ähnlichen Erfahrungsschatz in diesem Bereich.

Darüber hinaus ist das Verfahren ein guter Einstieg in den Vertrieb weiterer Verfahren zur Exploration. Das zeigte sich auch bei dem Projekt in Mexiko. „In Kürze starten die weiteren Messungen sowie Schulungen für die mexikanischen Kollegen“, erläutert Wolfram Gödde, der zuständige Vertriebsverantwortliche. „Und wir diskutieren bereits jetzt mit dem Kunden die Anwendung weiterer Messmethoden, wie zum Beispiel die 3D-Seismik von der Oberfläche aus.“ Nach dem ersten Einsatz in Mexiko zeigt sich die Kohlebranche des Landes sehr interessiert.

Auch in anderen Ländern wie der Tschechischen Republik, Spanien, Russland und China hat DMT in ähnlichen Projekten die Flözwellenseismik bereits erfolgreich angewendet. Einsätze in weiteren Ländern wie z.B. Kasachstan und Indien sind geplant.

Über Exploration & Geosurvey

Mit geologischen und hydrogeologischen, geophysikalischen, geodätischen und geotechnischen Methoden liefert das Geschäftsfeld Exploration & Geosurvey die Datenbasis zur Planungssicherheit für Rohstoffe (Öl/Gas, Kohle, Salz, tiefe Geothermie etc.), Umwelt (CCS, CO2, Immissionsschutz etc.) sowie für den Spezialtiefbau. Weltweit aus einer Hand – von der Planung, über Messung und Interpretation, bis hin zu Modellierung und Bewertung. Dazu werden auch eigene Geomesssysteme entwickelt, eingesetzt und vermarktet.
www.dmt.de/dienstleistungen/exploration-geosurvey.html
www.dmt.de/dienstleistungen/geo-bau-umwelt.html

DMT GmbH & Co. KG

Die DMT GmbH & Co. KG mit Sitz in Essen ist ein international tätiges, unabhängiges Ingenieur- und Consultingunternehmen. Rund 600 Mitarbeiter (davon mehr als 70 Prozent Ingenieure, Naturwissenschaftler und Techniker) erbringen ihre Dienstleistungen in Form individueller, kundenspezifischer Beratungen und Serviceleistungen sowie als unabhängige Gutachter. Schwerpunkte liegen auf den Gebieten Rohstofferkundung und Exploration, Gebäudesicherheit, Bau und Infrastruktur, Bergbau, Kokereitechnik sowie der Produktprüfung und der industriellen Messtechnik. DMT ist ein Unternehmen der TÜV NORD Gruppe.

www.dmt.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.