DiMS! erweitert seinen Kundenservice durch DiMS!-Helpdesk

(PresseBox) (Lichtenvoorde, Niederlande, ) DiMS! organizing print, der führende Anbieter von MIS/ERP-Systemen für die Druck- und Verpackungsindustrie, hat seinen Helpdesk zu einem umfassenden 24-Stunden-Kundenservice ausgebaut, der sämtliche Kundenanfragen registriert und bearbeitet. Der DiMS!-Helpdesk steht allen Kunden nach der Implementierung der DiMS!-Software zur Verfügung. Dieser weltweite Kundendienst gewährleistet, dass die Anwender das volle Potenzial des DiMS!-Systems ausschöpfen können, ferner minimiert DiMS! das Ausfallrisiko und erhöht somit die Kundenzufriedenheit.

Schnelle Hilfe & Kundenorientierung

Bei Supportanfragen können die Kunden eine E-Mail schicken oder den Helpdesk direkt anrufen. Für produktionsrelevante Störungen ist zudem eine 24-Stunden-Notfallhotline eingerichtet worden. Gerard Marneth, Hauptgeschäftsführer von DiMS! organizing print, erklärt: "Der persönliche Kundenkontakt steht bei uns an erster Stelle. Unsere Kunden müssen sich jederzeit auf ihre komplett integrierte, geschäftskritische MIS-Software verlassen können. Die Investition in einen hochkompetenten Helpdesk mit umfassender Erfahrung, breitem Fachwissen und kurzen Reaktionszeiten spielt daher eine wichtige Rolle, um die Produktivität und Zufriedenheit unserer Kunden gewährleisten zu können."

Einzelne Kategorien & Monitoringoptionen

Der DiMS!-Helpdesk fungiert als eine zentrale Anlaufstelle, die alle eingehenden Meldungen registriert und nachverfolgt. Je nach Dringlichkeit werden alle Kundenanfragen umgehend in eine von vier Kategorien eingestuft: produktionsgefährdende Störungen (I), Fehler, die bei einem zukünftigen Release behoben werden (II), allgemeine Serviceanfragen (III) und Meldungen, die vor der Bearbeitung zunächst eingehend untersucht werden müssen (IV). Je nach Art und Priorität wird die Meldung daraufhin von Softwareingenieuren oder DiMS!-Fachberatern weiterbearbeitet. Jeden Monat erstellt der DiMS! Helpdesk einen kundenspezifischen Helpdeskbericht, der Monitoringoptionen bereithält und für Transparenz sorgt.

Einfache Integration & professioneller Kundendienst

Die MIS/ERP-Software von DiMS! wurde entwickelt, um die komplexen Unternehmensprozesse von Druck- und Verpackungsunternehmen in allen Marktbereichen zu automatisieren und den Workflow zu optimieren. Durch seine flexible Architektur kann das System schnell und leicht in die vorhandenen Geschäftsabläufe integriert werden und gewährleistet somit, dass sich die Investition schnell auszahlt. Da alle Softwareentwicklungen und der gesamte Kundenservice firmenintern von umfassend ausgebildeten Fachkräften bearbeitet wird, garantiert DiMS!, dass seine Kunden jederzeit über die wichtigsten geschäftskritischen Workflowlösungen verfügen können. Johan Kemp, Group Information Systems Analyst bei Paarl Media, bestätigt dies: "DiMS! schafft es, einen qualitativ hochwertigen Kundenservice zu bieten, oftmals unter Zeitdruck. Alle Anfragen werden umgehend registriert und von technisch versierten Experten bearbeitet. Wir können uns darauf verlassen, dass sie alle Zeit und Mittel investieren, die notwendig sind, um eine Lösung zu suchen und dafür zu sorgen, dass alle unsere Fertigungsstätten auf die Stabilität der MIS-Software vertrauen können."

DiMS!® organizing print bv

DiMS! organizing print entwickelt, verkauft und implementiert DiMS!, das weltweit führende MIS/ERP- System für die Druck- und Verpackungsindustrie. DiMS! beinhaltet alle notwendigen Funktionalitäten, um alle Bereiche der Geschäftsprozesse in einer Software voll zu integrieren. Vom Verkauf und Kalkulation bis zur Planung, von der Vorstufe bis zum Druck und Verarbeitung, von der Warenbereitstelllung bis zum Transport, und von der automatisierten Rechnungserstellung zu Echtzeit-Management-Informationen, DiMS! stellt alles bereit. DiMS! organizing print wurde 1986 gegründet und bedient viele in der Welt führende Druck-, Verpackungs- und Labelunternehmen mit dem gleichnamigen integrierten Managementinformationssystem. Mehr als 10.000 Benutzererfahrungen täglich beweisen den einfachen Umgang mit DiMS!. Unternehmen wie Roto Smeets Group (Niederlande), Brown Printing Company (USA), Burda Druck (Deutschland), PMP Limited (Australien), Mayr-Melnhof (Österreich) und Paarl Media Holdings (Südafrika) profitieren derzeit von den Vorteilen des integrierten Systems DiMS!. Für mehr Information über DiMS! organizing print besuchen Sie bitte www.dims.net im Internet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.