"Kleider machen Leute... UND Erfolg!"

Zweites Businessfrühstück etabliert sich mit mehr Besuchern und einem interessanten Vortrag

(PresseBox) (Aalen, ) Mehr als 60 Gäste begeisterten sich beim zweiten Businessfrühstück von DigitalDruck Deutschland für einen Vortrag von Heike Berchtold rund um das Thema Kleidung im Arbeitsalltag. Bei strahlendem Sonnenschein und über 30 Grad wurden außerdem interessante Gespräche geführt und ein gemütliches Frühstück zu sich genommen.

Nach dem überwältigenden Feedback auf das erste Businessfrühstück fand am vergangenen Freitag die Neuauflage statt. Besonders erfreut sind die Veranstalter über den großen Andrang. Nachdem bereits beim ersten Businessfrühstück jegliche Erwartungen übertroffen wurden, konnten am vergangen Freitag bereits mehr als 60 Besucher begrüßt werden – eine deutliche Steigerung. „Wir freuen uns sehr, dass die Kombination aus Networking und Vortrag so gut aufgenommen wurde. Nicht zuletzt durch einen erneut qualitativ hochwertigen Vortrag konnten wir die Besucher für unsere Idee begeistern“, resümierten die beiden Geschäftsführer Franz Schwarz und Michael Uhl von DigitalDruck Deutschland.

Vortrag über Kleidung und Erfolg im Beruf

Wie wichtig die richtige Kleidung im Arbeitsalltag ist, verdeutlichte Heike Berchtold in ihrem Vortrag „Kleider machen Leute… UND Erfolg“. Passend zur Fußball-Weltmeisterschaft ging sie dabei auch auf das Outfit der Nationaltrainer ein, wobei nicht unbedingt jeder Trainer mit einem blauen Auge davon kam. Otto Rehagels Trainingsanzug mag zwar sein Markenzeichen sein, gegen Jogi Löw hat er modisch aber keine Chance. Aber auch für den täglichen Gebrauch im Arbeitsalltag von Mann und Frau gab sie nützliche Tipps, was man bei der Wahl seiner Kleidung unbedingt beachten sollte, damit man auch im Berufsleben Erfolg hat. Untermauert wurde der Vortrag mit Exponaten vom Aalener Modehaus Funk.

Stil-Fauxpas bei der Wahl der Arbeitskleidung

Um bereits mit der Kleidung einen erfolgreichen Eindruck bei seinen Geschäftspartnern, den Kollegen oder aber dem Chef zu hinterlassen, sollte die Dame auf die Länge ihres Rockes achten oder aber kein zu aufdringliches Parfum und Make-Up auftragen. Der Herr sollte selbst bei sommerlichen Temperaturen zum Langarmhemd greifen und dieses bei Bedarf hochkrempeln. Und auch zu kurze Socken sind laut Heike Berchtold zu vermeiden.

Frühstück mit Weißwürsten und Obatzten

Im Anschluss an den Vortrag durfte eine traditionelle, deftige Stärkung in Form von Weißwürsten und Obatzten nicht fehlen. Auch für Getränke war bei den heißen Temperaturen gesorgt, so dass man sich bei einer angenehmen Atmosphäre sowohl im kühlen Innenraum, als auch im Außenbereich unterhalten und austauschen konnte.

Nächstes Businessfrühstück fest eingeplant

Durch das überragende Feedback der Besucher des zweiten Businessfrühstücks steht eines bereits jetzt fest: Das dritte Businessfrühstück findet im Herbst diesen Jahres statt – natürlich wieder mit der gewohnten Mischung aus "Netzwerken, Frühstücken und einen interessanten Vortrag zu einem aktuellen Thema anhören". Nähere Informationen dazu werden schon bald auf der Website des Unternehmens www.digitaldruck-deutschland.de veröffentlicht.

DigitalDruck Deutschland GmbH & Co. KG

DigitalDruck Deutschland ist ein innovativer Lösungsanbieter für hochindividualisierte Printprodukte in exzellenter Qualität. Zu den Kernkompetenzen des Unternehmens zählen die Beratung und Realisierung von Anwendungslösungen in den Bereichen Dialogmarketing, Buch on Demand, Katalog on Demand und Kalender on Demand. DigitalDruck Deutschland gehört zur über 300 Mitarbeiter zählenden SDZ Druck und Medien GmbH & Co. KG und steht damit für mehr als 60 Jahre Erfahrung in der Medienbranche sowie über 10 Jahre Praxis im Digitaldruck.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.