Digital District entwickelt wegweisendes Contentmatrix-System für LANXESS

(PresseBox) (Düsseldorf, ) Digital District hat für den Leverkusener Spezialchemie-Konzern LANXESS einen strukturellen Relaunch durchgeführt und in diesem Rahmen eine neue Contentmatrix-Lösung implementiert. Entstanden ist damit eine der derzeit größten TYPO3-Installationen. Ergänzend wurde eine mobile Version des Corporate Portals online gebracht. Ziel des Relaunches der Unternehmenswebseite war es, die redaktionellen Prozesse im Unternehmen zu optimieren und eine Dezentralisierung des Kommunikationsmanagements zu erreichen. Mit der Contentmatrix kann LANXESS nun einfach, schnell und individuell Landesseiten für die internationalen Einheiten bereitstellen, Projektseiten auflegen und flexibel auf aktuelle Anforderungen an die Kommunikation reagieren.

Die von Digital District konzipierte Contentmatrix erweitert bestehende Content -Management-Systeme (CMS) um entscheidende Vorteile. Im CMS werden die Seiten im Grundaufbau formatiert, die Inhalte aber separat produziert und in strukturneutralen Containern gesammelt. Diese Inhalte können beliebig vielen Themen zugewiesen werden, die Seiten bauen sich automatisch und ohne manuelle Programmierung aus diesen Inhalten auf. Das Unternehmen muss Inhalte also nicht mehrfach für jede Seite extra anlegen, sondern nur einmalig für die Container. Über inhaltliche Verknüpfungen werden Seitenstrukturen vom System automatisiert erstellt. Durch diese Trennung von Struktur und Inhalt ist eine automatisierte Individualisierung für einzelne Nutzer realisierbar. Zudem können neue Seiten bei Bedarf in kürzester Zeit erstellt werden.

Eine weitere Basis der Contentmatrix ist ein ausgeklügeltes, speziell auf die Bedürfnisse von LANXESS abgestimmtes Rollen- und Rechtesystem, das dezentrales Arbeiten ermöglicht und zugleich die Einhaltung der Unternehmensstandards jederzeit weltweit sicherstellt. Konkret bedeutet das beispielsweise, dass einzelne Länder aufgrund der hinterlegten redaktionellen Workflows und Zugriffsrechte nur die eigene Landesplattform bearbeitet können.

"Mit der Entscheidung für den nunmehr dritten Release der Contentmatrix hat LANXESS einen wegweisenden Schritt in der digitalen Kommunikationsstrategie gemacht", so Aleksandar Stojanovic, Geschäftsführer von Digital District. "Die optimale Digitalisierung von Kommunikation und Geschäftsprozessen ist letztlich der Schlüssel zu einer erfolgreichen Zukunft. Nur auf diese Weise sind Unternehmen in der Lage, die Erwartungshaltungen ihrer unzähligen Zielgruppensegmente in unzähligen Zielmärkten tatsächlich individuell zu bedienen."

DIGITAL DISTRICT GmbH

Digital District ist eine auf digitale Strategien fokussierte Leadagentur. Das erfahrene Team unterstützt Unternehmen bei den komplexen Herausforderungen des digitalen Wandels und führt Marken, Kommunikationsprozesse und Geschäftsmodelle in eine aussichtsreiche Zukunft. Als "Architekten der Digitalisierung" strukturieren die Berater von Digital District das Spannungsfeld zwischen den wirtschaftlichen Zielen ihrer Kunden und den individuellen Erwartungen der vielschichtigen Zielgruppen. Diesem Architekturkonzept folgend verantwortet Digital District die Umsetzung von Projekten als Generalunternehmer im Sinne einer integrativen Bauleitung. 2009 steuerte Digital District so ein Projektvolumen von rund 7 Mio. Euro. Der Expertise von Digital District vertrauen innovative Digital-Startups, mittelständische Hidden-Champions und international agierende Konzerne wie Lanxess, MAN Group, E-Plus, Volkswagen, Ferrostaal, Nissin oder Fressnapf. Das modulare Angebot umfasst Analyse, Strategie- und Kommunikationsberatung, Informationsarchitektur, Experience Design, Systemarchitektur und digitales Marketing. Gegründet wurde Digital District im Jahr 2002. Die Geschäftsführung verantwortet Aleksandar Stojanovic, unterstützt wird er von Dr. Ralf Schenk, Director Operations. Gemeinsam leiten Sie ein 14köpfiges Team mit Sitz in Düsseldorf. Digital District erwirtschaftete 2009 einen Honorarumsatz von rund 1,7 Mio. Euro und ist seit 2006 ISO-9001zertifiziert. Im aktuellen Branchenrating von Benchpark führt Digital District mit 9,92 von 10 möglichen Punkten die Rangliste von 440 Topagenturen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz an. Weitere Informationen zu Digital District unter http://www.digitaldistrict.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.