Mit X-Grid von Digi können Versorgungsunternehmen Kunden mit ERT-Geräten von Itron noch enger an sich binden

Digi ermöglicht den ERT®-Kunden von ITRON den Zugriff auf ihre aktuellen Energieverbrauchsdaten

(PresseBox) (Minnetonka, Minn., ) Mit dem neuen ERT/Ethernet Gateway und der ERT/Smart Energy Bridge von Digi International können ERT-Verbrauchszähler (Electronic Receiver/Transmitter) von Itron jetzt unmittelbar in ein Smart Grid eingebunden werden. Die kürzlich vorgestellten Produkte ermöglichen den einfachen Online-Zugriff auf die Daten von elektronischen Gas-, Wasser- und Stromzählern, die Itron schon in großer Anzahl installiert hat. Mit dem Digi X-Grid(TM) können Energieversorger die Daten dazu nutzen, eine Vielfalt von Energiemanagementsystemen anzubieten. Die Digi X-Grid(TM) -Lösung dient als "verlängerter Arm des Versorgungsnetzes", mit dessen Hilfe die Versorgungsunternehmen ihre Kunden mittels einer IP-basierten Echtzeitüberwachung und Steuerung über die energierelevanten Systeme ihres Haushalts auf dem Laufenden halten und einbeziehen können. Die Möglichkeiten gehen weit über die eines klassischen Verbrauchszählers hinaus.

"Mit diesen Produkten zahlen sich die Investitionen eines Versorgungsunternehmens in ERT-Installationen rasch wieder aus, denn die elektronischen Zähler spielen eine wichtige Rolle, wenn es darum geht, ein intelligenteres Versorgungsnetz zu realisieren," erklärte Larry Kraft, bei Digi International für die weltweiten Vertriebs- und Marketingaktivitäten verantwortlicher Senior Vice President. "Energieversorgungsunternehmen können jetzt Kunden mit elektronischen Zählern eine ganze Reihe von Dienstleistungen anbieten, die für höhere Zuverlässigkeit, bessere Energieeffizienz und Energieeinsparungen sorgen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Itron, bei der es darum geht, Kunden mit ERT-Verbrauchszählern einen besseren Zugriff auf ihre Energieverbrauchsdaten zu eröffnen."

"Digi, ein führendes Unternehmen für Netzwerklösungen rund um intelligente Versorgungsnetze, bietet Produkte an, die genau zu unseren Lösungen passen und für unsere Kunden attraktiv sind," ließ Larry Eggleston, Direktor Produktmarketing bei Itron, wissen. "Mit diesen Lösungen verfügen unsere ChoiceConnect(TM) -Kunden über eine Vielzahl von Optionen, was den Zugriff auf ihre aktuellen Energieverbrauchsdaten angeht, und so können sie ein besseres Bewusstsein für ihren Energieverbrauch entwickeln. Dies ist ein hervorragendes Beispiel für Itrons Fähigkeit, unseren Kunden eine nachhaltige Wertschöpfung und umfangreiche Optionen anzubieten. Gleichzeitig können wir mit der bestehenden Infrastruktur auf die immer höheren Ansprüche des Marktes reagieren."

Mit den ERT-Produkten von Digi können Versorgungsunternehmen ein breites Spektrum anforderungsbasierter Managementdienste mit oder auch ohne installiertes AMI-Netzwerk für intelligente Zähler anbieten. Mit den Produkten verfügt das Versorgungsnetz über einen quasi verlängerten Arm in den Haushalt der Kunden und kann ein umfassendes Spektrum von intelligenten Geräten wie Thermostate, Haushaltsgeräte und andere Smart Energy HAN-Geräte (Home Area Network) unterstützen. Itron hat die ERT-Produkte von Digi, die alle ERT-fähigen, im so genannten "Bubble-Up"-Modus arbeitenden Verbrauchszähler unterstützen, ERT-zertifiziert.

Im Rahmen der Digi X-Grid-Lösung steht das entsprechende Web-Service-Interface allen Applikationsanbietern zur Verfügung. Daher können die Daten von ERT-fähigen Zählern von einer breiten Basis existierender Applikationsanbieter für das Digi X-Grid konsolidiert und aufbereitet werden. Die Versorgungsunternehmen können sich so nach Bedarf neue Softwarepartner ins Boot holen. Die X-Grid-Lösungen von Digi setzen auf den industrieweit bewährten Smart Energy-Gateways, den XBee ZigBee-Modulen und der iDigi-Plattform von Digi auf. Damit wird die direkte Anbindung von intelligenten Geräten im Haushalt zum Kinderspiel.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.digi.com/ERTgateway. Alle Details zu iDigi erfahren Sie unter www.idigi.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.