Digi stellt das branchenweit erste System-on-Module für die globale 3G-Mobilfunkanbindung vor

Mit dem neuen, auf der Gobi(TM) -Technologie von Qualcomm basierenden ConnectCore 3G(TM) können OEMs Geräte entwickeln, die fast überall auf der Welt eine Verbindung aufbauen können - ohne die Hardware zu verändern

(PresseBox) (Minnetonka, ) Digi International (NASDAQ: DGII) hat heute mit seinem ConnectCore 3G das erste auf der Gobi-Technologie von Qualcomm basierende Embedded-Modul vorgestellt, das auch integrierte Anwenderprograrmmverarbeitung anbietet. Die Gobi-Technologie unterstützt auf dem gleichen Mobilfunkmodul Verbindungen zu HSPA- (High Speed Packet Access) bzw. EV-DO-Netzen (Evolution-Data Optimized), den beiden vorherrschenden Standards für 3G-Datennetze. Das Modul eignet sich ideal für die Entwicklung von Fernsteuerungslösungen für Energietechnik, Flottenmanagement, digitale Werbetafeln und Lichttechnik, Industrieautomatisierung, Alarm- und Zutrittskontrollanlagen und andere Anwendungen. Kunden können nun einmalig entwickelte Hardwarelösung überall auf der Welt einsetzen. In Kombination mit den iDigi(TM) Cloud-Computing-Services können Kunden mit dem ConnectCore 3G auf einfache Weise skalierbare, sichere und kosteneffiziente Mobilfunklösungen realisieren, die überall auf der Welt funktionieren.

"Das ConnectCore 3G ist geradezu perfekt für Gerätehersteller, die es leid sind, sich zwischen HSPA und EV-DO entscheiden oder sogar zwei Hardwareentwicklungen in Angriff nehmen zu müssen, um eine weltweite Anbindung sicherzustellen," erklärte Larry Kraft, bei Digi International weltweit für Vertrieb und Marketing verantwortlicher Senior Vice President. "Und als System-on-Module mit robusten Funktionen für die Anwenderprogrammverarbeitung stellt es die ideale Ausgangsplattform für OEM-Kunden dar, die weltweit erreichbare Geräte rasch entwickeln möchten."

Das ConnectCore 3G bietet ganzheitliche Unterstützung für iDigi, die branchenweit erste schlüsselfertige Cloud-Computing-Plattform für das Management von M2M-Netzwerken. Mit iDigi kann man über eine sichere Verbindung auf vernetzte Geräte zugreifen und diese steuern und verwalten und die Applikationsentwicklung vollständig per Cloud-Computing durchführen. Dank einer einfach zu handhabenden Entwicklungsumgebung kann das ConnectCore3G mit Hilfe von iDigi Dia (iDigi Device Integration Application) oder alternativ mit der Open-Source-Sprache Python programmiert werden. Darüber hinaus enthält es eine Eclipse-basierte integrierte Entwicklungsumgebung, mit der Web-Entwickler Embedded-Applikationen im Handumdrehen realisieren können.

Das ConnectCore 3G gehört zur ARM9-basierten ConnectCore 9P 9215 Ethernet-Netzwerkmodul-Familie. Die ConnectCore 9P 9215 Module, die als Mobilfunk-, Wi-Fi- und Kabelversionen erhältlich sind, sind pinkompatibel und untereinander austauschbar. Die ConnectCore 9P 9215 Module beinhalten zwei so genannte FIMs (Flexible Interface Module), mit deren Hilfe Kunden applikationsspezifische Schnittstellen wie Secure Digital, Controller Area Network (CAN), 1-Wire, zusätzliche UARTs und andere hinzufügen und nutzen können. Anwender können so das Modul auf die spezifischen Anforderungen ihres Projekts abstimmen. Darüber hinaus unterstützen die Module moderne Netzwerkprotokolle wie IPv6, SNMPv3 und SSL.

ConnectCore 3G Digi JumpStart Development Kits werden ab Dezember 2010 zum Preis von EUR649.00 erhältlich sein. Für weitere Informationen besuchen Sie uns bitte unter www.digi.com/pdf/ds_connectcore3g.pdf] Alles Details zu iDigi erfahren Sie unter www.idigi.com.

Digi International GmbH

Digi International ist ein führender Anbieter von drahtlosen MM-Lösungen und entwickelt zuverlässige Produkte zur sicheren Verbindung und Verwaltung von lokalen und dezentralen elektronischen Geräten über ein Netzwerk oder das Internet. Digi bietet ein Höchstmaß an Leistungsstärke, Flexibilität und Qualität. Das Unternehmen vermarktet seine Produkte über ein globales Netz von Distributoren und Wiederverkäufern, Systemintegratoren und OEMs (Original Equipment Manufacturers). Weitere Informationen können Sie auf der Website von Digi unter www.digi.com abrufen, oder kontaktieren Sie uns telefonisch unter +49 (0)231-97 47 46 2.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.