Crawler-Familie wächst weiter

Mit Allrad über Stock und Stein - der Ford Bronco

(PresseBox) (Fürth, ) Ab sofort ist für das Crawler-Chassis CR-01 von TAMIYA eine neue Karosserievariante lieferbar. Die Modellbauspezialisten ergänzten die Serie mit dem Ford Bronco des Jahrgangs 1973. Die blaue Hülle mit ihrem weißen Dach ist dem Original detailgetreu nachempfunden. Dies ist jedoch nur ein Vorschlag, der Bausatz wird mit unlackiertem "Deckel" geliefert und damit bleibt die freie Farbwahl. Die bei diesen Fahrzeugtypen klassische Kastenoptik gehört natürlich dazu. Fans dieser urigen Geländewagen werden begeistert sein.

Nach dem Mercedes Unimog, dem Toyota Landcruiser und dem Jeep Wrangler ist der Ford Bronco nun das vierte Mitglied der Crawler-Familie. Alle vier verfügen dank des TAMIYA Chassis CR-01 über eine riesige Bodenfreiheit und meistern nahezu jede Hürde, auch in extrem schwierigem Gelände. Lange Federbeine lassen eine große Verschränkung zu, sodass die vier Räder des Allradlers nur ganz selten die Bodenhaftung verlieren.

Der neue 73er Ford Bronco findet übrigens auch nachts problemlos sein Ziel, da er serienmäßig mit der LED-Lichteinheit TLU-01 ausgeliefert wird. Da fehlt nur noch das passende Gelände und schon kann der Crawler-Familienausflug beginnen.

TAMIYA ist eine Vertriebsmarke der "DICKIE-TAMIYA Modellbau GmbH & Co. KG"

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.