DialogFeld-Gruppe integriert Schweizer Livekommunikations-Unternehmen Habegger AG

(PresseBox) (Nürnberg, ) Die Nürnberger DialogFeld Communication Group übernimmt einen Großteil der Aktien der Habegger AG, eines der führenden Unternehmen der schweizerischen Livekommunikationsbranche. Durch diesen Schritt erweitert die Gruppe ihr Leistungsportfolio um die Bereiche mediale Events, mediale Architektur, Szenografie und Film/TV-Produktionen und setzt ihr dynamisches internationales Wachstum fort.

Die DialogFeld Communication Group vermeldet einen strategischen Zukauf: Mit dem Erwerb des Großteils der Aktien der Schweizer Habegger AG erfolgt eine stringente Erweiterung des Service-Portfolios sowie eine konsequente Fortsetzung des internationalen Wachstumskurses der Agenturgruppe, die bereits über Niederlassungen in Nürnberg, Frankfurt a. M. und Wien verfügt. Firmengründer und bisheriger Mehrheitsaktionär Peter Habegger hat sich zum 1. November 2010 aus dem Unternehmen zurückgezogen und einen Teil seiner Aktien an die DialogFeld-Gruppe verkauft. Habeggers Partner Simon Ackermann wird größter Einzelaktionär und Präsident des Verwaltungsrates der Habegger AG und als Chief Creative Officer für die strategische Weiterentwicklung der Gruppe verantwortlich zeichnen. Darüber hinaus ergänzt er neben CEO Oliver Walter und Geschäftsführer Gert Pieplow das Managementboard der DialogFeld Communication Group. Die Habegger AG wird als Unternehmen in die Agenturgruppe integriert, bleibt aber rechtlich mit ihrer Marke und sämtlichen Dienstleistungen vollumfänglich eigenständig. Ihre Dienstleistungen werden künftig im gesamten betreuten Markt der Dialogfeld-Gruppe angeboten. Durch die Integration der Habegger AG verfügt die DialogFeld-Gruppe über 244 feste Mitarbeiter und 13.000 Freelancer in fünf Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Seit ihrer Gründung vor über 25 Jahren gehört die Habegger AG zu den führenden Unternehmen in der schweizerischen Livekommunikationsbranche. 1982 startete Gründer Peter Habegger als einer der ersten als Fullservice-Provider für Eventtechnik. Heute ist das Unternehmen ein breit aufgestellter Dienstleister für Lösungen in den Bereichen mediale Events, mediale Architektur, Szenografie und Film/TV-Produktion.

Die DialogFeld Communication Group zählt zu den fünf größten inhabergeführten Kommunikationsagenturen in Deutschland und verzeichnete 2009 ein Gross Income von 25,5 Millionen Euro . Innerhalb des letzten Jahrzehnts hat sie ihr Leistungsportfolio kontinuierlich ausgebaut und sich erfolgreich als strategischer Partner für die Kommunikation zwischen Industrie und Absatzmarkt etabliert. DialogFeld verfügt über eine hohe Kompetenz für integrierte Kommunikationslösungen und verknüpft dabei die tragenden Säulen Consulting, Marketing und Sales zu einem individuellen Gesamtkonzept, das messbare Marketing- und Vertriebserfolge erzielt.

» Wir freuen uns, mit der Erfahrung und dem breiten Portfolio der Habegger AG die Wertschöpfungskette für unsere Kunden weiter zu verlängern und Synergien auf internationaler Ebene zu nutzen. « kommentiert DialogFeld CEO Oliver Walter die Integration.

Peter Habegger: » Mir war wichtig einerseits meine Nachfolge zu regeln, andererseits jedoch war es eine Bedingung, im gleichen Zuge das Unternehmen strategisch in ein neues Zeitalter zu begleiten. «

VERTIKOM GmbH

2000 in Nürnberg als Start-up gegründet, etablierte sich die DialogFeld Communication Group innerhalb weniger Jahre als eine der wachstumsstärksten deutschen Agenturen für Absatzmarketing. Unter dem Dach der Gruppe firmieren neben DialogFeld Nürnberg und DialogFeld Frankfurt am Main, die Spezialagentur für Außenwerbung und Guerilla-Formate LITOMOBIL wild media Nürnberg, die below-the-line-Agentur pi-five DialogFeld in Wien und die Habegger AG im schweizerischen Regensdorf, die auf mediale Erlebniswelten spezialisiert ist. DialogFeld verfügt über eine hohe Kompetenz für integrierte Kommunikationslösungen und verknüpft dabei die tragenden Säulen Consulting, Marketing und Sales zu einem individuellen Gesamtkonzept, das messbare Marketing- und Vertriebserfolge erzielt. Mitglieder des Managementboards sind CEO Oliver Walter, Geschäftsführer Gert Pieplow und Simon Ackermann, Präsident des Verwaltungsrates und CCO der Habegger AG. Derzeit beschäftigt DialogFeld 244 Mitarbeiter in fünf Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz und verfügt über einen Pool von 13.000 Freelancern in Deutschland und Österreich. Auf der Kundenliste stehen unter anderem Deutsche Bahn, Lexmark, Media Markt, Symantec, Samsung und Puma. Beim Ranking der unabhängigen inhabergeführten Agenturen Deutschlands der Fachzeitschriften HORIZONT und werben & verkaufen war DialogFeld bereits zweimal unter den Top 10 und belegte 2008 Platz 6, 2009 Platz 5. 2007 und 2009 wurde die Agentur mit dem Unternehmenspreis »Bayerns Best 50« ausgezeichnet.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.