DIA wiederholt ihr bewaehrtes, aktualisiertes, praxisorientiertes Seminar

Application Server: Architektur, Produkte, Anwendungen 01.12. - 02.12.2005 in Mannheim

(PresseBox) (Bonn, ) Die Vielzahl von Produkten und Begriffen erleichtern nicht gerade den Einstieg in das Thema Application-Server (AS). Und ohne einen Ueberblick ueber die Konzepte und Produkte sind Anwendungsentwickler und Entscheider nicht in der Lage, schnell und effektiv noetige Entscheidungen zu treffen.

Hier hilft das aktuelle, praxisorientierte DIA-Seminar "Application-Server: Architektur, Produkte, Anwendungen" vom 01.12. bis 02.12.2005 in Mannheim. Es wendet sich an IT-bzw. Informatik-Fach- und Fuehrungskraefte und an Entscheider in der Praxis und macht sie mit den wesentlichen Anwendungsfaellen, Begriffen und Standards Java-basierter Application-Server bekannt. Es werden die wichtigsten AS- Produkte kommerzieller Anbieter und aus dem Open-Source Bereich vorgestellt. Neben ihren funktionalen Faehigkeiten wird auch die Leistung der Produkte betrachtet. Und da der AS-Einsatz ohne die Unterstuetzung durch Werkzeuge undenkbar ist, sind auch diese Gegenstand des Seminars.

Referenten sind Prof. Dr. Stefan Fischer und Prof. Dr. Arne Koschel. Prof. Fischer von der Universitaet zu Luebeck haelt Vorlesungen ueber verteilte Anwendungen und insbesondere Enterprise Applications. Dr. Koschel ist Professor fuer verteilte Systeme im FB Informatik der Fachhochschule Hannover. Zuvor arbeitete er als Leiter Anwendungs- integration bei der Deutschen Post, Service Oriented Platform Group, trug fuer IONA Technologies weltweit Verantwortung als Produkt-Manager fuer die Orbix und Artix Mainframe Produktlinien (CORBA + Web Services zur Mainframe Integration) und war technischer Produkt-Manager fuer J2EE, Enterprise Software Architect und Consultant. Damit ist in diesem Seminar eine gesunde Mischung von Theorie und Praxis garantiert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.