Grüne Informationstechnik in Sankt Augustin

Initiative "Deutschland - Land der Ideen" zeichnet gemeinsam mit Deutscher Bank effizientes Konzept für Hochleistungs-Rechenzentrum aus

(PresseBox) (Berlin/Sankt Augustin, ) Am Montag, dem 30. Januar, feiert das Fraunhofer-Institut für Intelligente Analyse- und Informationssysteme IAIS sein Green IT-Projekt am Institutszentrum Schloss Birlinghoven (IZB) als "Ausgewählten Ort 2011". Gemeinsam mit dem angegliederten Blockheizkraftwerk erzielt das Hochleistungs-Rechenzentrum hohe Energieeinsparungen. Durch modernste IT-Infrastruktur kann der Energieverbrauch von Arbeitsplatzrechnern auf 20 Prozent des bisherigen Verbrauchs gesenkt werden. Außerdem wird die zur Kühlung benötigte Energie nicht nur halbiert, sondern die dabei entstehende Wärme zur Beheizung der Büroräume genutzt. Auf diese Weise verbindet das Fraunhofer IAIS auf innovative Art Umweltschutz und die Bereitstellung einer modernen IT-Infrastruktur. Die Preisverleihung findet im Rahmen der Eröffnung des Green-IT-Rechenzentrums am IZB statt.

Die Auszeichnung nehmen der Sprecher des Institutsleiterrats Prof. Stefan Wrobel und Frank Krings, Leiter der Liegenschaftsdienste am Fraunhofer IZB, von Nicolas von Loeper, Deutsche Bank, entgegen.

Das ausgezeichnete Projekt ist einer der Preisträger im Wettbewerb "365 Orte im Land der Ideen", der von der Standortinitiative "Deutschland - Land der Ideen" in Kooperation mit der Deutschen Bank realisiert wird. Unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten prämiert der Wettbewerb bereits seit 2006 Ideen und Projekte, die einen Beitrag zur Zukunftsfähigkeit Deutschlands leisten. Mehr Informationen zu allen Preisträgern finden Sie unter www.land-der-ideen.de.

Weitere Informationen

Die Standortinitiative

„Deutschland – Land der Ideen“ ist die gemeinsame Standortinitiative der Bundesregierung und der deutschen Wirtschaft, vertreten durch den Bundesverband der Deutschen Industrie. Ziel der Initiative ist es, im In- und Ausland ein Bild von Deutschland als innovatives, weltoffenes und leistungsstarkes Land zu vermitteln. Schirmherr der Initiative ist Bundespräsident Christian Wulff.

Die Partnerschaft mit der Deutschen Bank

Im Innovationswettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ engagiert sich die Deutsche Bank mit dem Ziel, das vorhandene Potenzial an Kreativität und Leistungskraft in Deutschland sichtbar zu machen. Jeden Tag zeichnen Mitarbeiter der Deutschen Bank die Preisträger des Wettbewerbs aus, deren Ideen und Projekte von der Jury als besonders innovativ und zukunftsweisend ausgewählt wurden. Als Wirtschaftsunternehmen mit starken Wurzeln in Deutschland leistet die Deutsche Bank damit einen aktiven Beitrag zur Stärkung des Standortes.
www.deutsche-bank.de oder www.deutsche-bank.de/ideen

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.