Promi-Klatsch mit dem PC

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Theoretisch bietet das Internet zu allem und jedem nahezu unendliche Informationen. Sie zu finden und immer auf dem Laufenden zu bleiben, ist aber reichlich zeitraubend. Wäre es da nicht effizienter, wenn der Computer die Webseiten für uns lesen und auswerten würde und wir ihn zu dem Thema befragen könnten? Was klingt wie ein Traum, lässt das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) auf der CeBIT 2009 in Hannover mit "Gossip Galore" Wirklichkeit werden.

"Gossip Galore" ist eine virtuelle Person, die sich bestens mit Musikern und Bands aus der Welt der Pop- und Rock-Musik auskennt und auch zu den neuesten Gerüchten etwas zu sagen hat. Nutzer chatten mit ihr, indem sie einfach Fragen zu den Stars und Sternchen mündlich stellen. "Gossip Galore" antwortet in gesprochener Sprache, durch Gesten unterstützt, und der Promi-Agent ergänzt - wo möglich - seine Infos außerdem durch passende Grafiken.

Halle 9, Stand B45

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.