DIHK-Hauptgeschäftsführer Martin Wansleben: Deutliches Wachstum für Steuerreform nutzen!

(PresseBox) (Berlin, ) "Das Wachstumsjahr 2010 läuft auch im Herbst besser als erwartet. Die 0,7 Prozent Wachstum im 3. Quartal sind besonders erfreulich, weil die Ausgangsbasis nach den sensationellen +2,3 Prozent im Vorquartal schon hoch war. Mittlerweile hat sich neben der Exporttätigkeit auch der Konsum spürbar belebt, die gute Beschäftigungsentwicklung stärkt das Vertrauen der Verbraucher. Die gute Entwicklung bedeutet ebenfalls, dass sich die Staatseinnahmen besser entwickeln als von der Regierung kalkuliert. Wenn die Regierung nun den Sparkurs auf der Ausgabenseite weiter konsequent vorantreibt, ist auch eine Steuerreform mit Vereinfachungen und perspektivisch mit Entlastungen für die mittleren Einkommensbereiche finanzierbar."

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.