Neue Partner für Vernetztes Haus der Telekom

(PresseBox) (Darmstadt, ) .
- Samsung und Winkel Solarsysteme setzen auf Hausnetz Plattform von der Deutschen Telekom
- Smart Connect: Hausgeräte und Gebäudetechnik einfach übers Internet steuern - auch von unterwegs

Die Deutsche Telekom hat zwei weitere Partner für Smart Connect gewonnen: den Elektronik-Konzern Samsung und den Projektierer und Installateur von Fotovoltaiksystemen Winkel Solarsysteme. Smart Connect ist die sichere und flexible Plattform für die vielfältigen Anwendungsformen im Rahmen des "vernetzten Hauses". Zusammen mit den neuen und bestehenden Partnern E.ON, EnBW, eQ-3 und Miele entwickelt und setzt die Telekom damit die gemeinsamen Standards für die Hausvernetzung.

"Wir haben zwei weitere Partner für Smart Connect gewonnen", erklärt Holger Knöpke, Leiter Connected Home bei der Deutschen Telekom. "Die Tatsache dass wir Samsung und Winkel Solarsysteme von der Leistungs- und Zukunftsfähigkeit unsers Ökosystems überzeugen konnten zeigt uns, dass wir mit unserer Lösung richtig liegen und Smart Connect am Markt akzeptiert wird."

Die Palette von großen Versorgern bis hin zu kleineren Unternehmen belegt, dass Smart Connect als Standard der Heimvernetzung für Unternehmen jeglicher Größe funktioniert. Die Plattform Smart Connect ist ab Mitte 2012 verfügbar. Kunden brauchen nur die so genannte Smart Connect Box, die alle Endgeräte im Haus vernetzt, und nur einen Breitbandanschluss für das Internet - ganz gleich von welchem Anbieter. Die Steuersoftware für die einzelnen Geräte bieten die Smart Connect Partner als Apps in einem gemeinsamen Portal an.

Deutsche Telekom AG

Die Deutsche Telekom ist mit mehr als 128 Millionen Mobilfunkkunden sowie rund 35 Millionen Festnetz- und fast 17 Millionen Breitbandanschlüssen eines der führenden integrierten Telekommunikationsunternehmen weltweit (Stand 30. September 2011). Der Konzern bietet Produkte und Dienstleistungen aus den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und IPTV für Privatkunden sowie ICT-Lösungen für Groß- und Geschäftskunden. Die Deutsche Telekom ist in rund 50 Ländern vertreten und beschäftigt weltweit etwa 238.000 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2010 erzielte der Konzern einen Umsatz in Höhe von 62,4 Milliarden Euro, davon wurde mehr als die Hälfte außerhalb Deutschlands erwirtschaftet (Stand 31. Dezember 2010).


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.