Deutsche Telefon setzt mit CentreXX25 neuen Leistungsstandard.

Noch mehr Leistung. Noch mehr Funktionen: CentreXX25.

(PresseBox) (Mainz, ) Die jetzt von der Deutsche Telefon Standard AG präsentierte virtuelle Telefonanlage CentreXX25 überzeugt durch noch mehr Innovation und Funktionalität. Mit insgesamt mehr als 130 Funktionsmerkmalen setzt das Next-Generation-Upgrade der erfolgreichen SIP-TK-Anlage CentreXX15 neue Maßstäbe. Damit stellt die Deutsche Telefon eines sicher: Dass die CentreXX25 eine der leistungsstärksten und modernsten SIP-TK-Anlagen (IP-Centrex) der Welt ist – und auch in Zukunft bleiben wird.

CentreXX25 – diese Bezeichnung steht jetzt u.a. für diese neuen Funktionen:

- Agenten-Status
- Besetzt-im-Besetztfall
- Erweiterung Sperrwerk im PM-Admin
- gezieltes „Picken“ *8-DW
- Infoansage
- Rufumleitung (PM-Nutzer) am Endgerät schalten
- Rückruf bei Besetzt
- Seriellen Ruf verketten
- Setzen von Absenderrufnummer
- Telefonkonferenz-Service
- Zugriff auf zentrales Telefonbuch

In diesem Zusammenhang wichtig: Auch die Bestandskunden der Deutschen Telefon profitieren von der neuen Leistungsdimension. Diese steht den Nutzern der CentreXX15 nämlich ebenfalls vollumfänglich zur Verfügung. Im „Gegenzug“ können die User der CentreXX25 auch die innovativen Leistungsmerkmale nutzen, die bereits von der CentreXX15 geboten wurden. Da sind zum Beispiel:

- Einbindung der Unified Communications Software ProCall One von Estos. Anwender können damit Telefonie-Funktionen per Mausklick ausführen.

- Unterstützung des TAPI Standard 2.1 (Telephony Application Programming Interface). Das ermöglicht die Kommunikation zwischen Telefonanlage und IT-Infrastruktur – und damit die Nutzung der angeschlossenen Telefone für computergestützte Anwendungen (z.B. Unified Messaging , CRM- und ERP-Systeme).

- Die Unterstützung der Telefonie-Funktionalitäten von Microsoft Office Communications Server (OCS). Die Vorteile für die User der CentreXX25 SIP-Netz-TK-Anlage: Durch die von der Deutschen Telefon geschaffenen Schnittstelle kann man bereits durch die Vergabe eines SIP-Accounts alle Funktionen von OCS nutzen.

Darüber hinaus bietet die Deutsche Telefon von allen TK-Anlage-Anbietern (IP-Centrex) die größte Auswahl an hochwertigen SIP-Endgeräten. Das Mainzer TK-Unternehmen bietet Endgeräte beispielsweise von

- Aastra
- Polycom
- Snom
- Siemens
- Power-Fon
- tiptel

Bei der Deutschen Telefon ebenfalls selbstverständlich: Die Kunden können nicht nur den Netzanbieter frei wählen. Auch das Thema Sicherheit wird groß geschrieben: Der Betrieb der SIP-Telefonanlage findet in einem Hochsicherheits-Rechenzentrum statt und eine proaktives Monitoring für Systemkomponenten, Applikationsserver und Kundenanschaltungen ist 24 Stunden an jedem Tag in der Woche (24/7) gewährleistet.
Des Weiteren zeichnet sich die CentreXX25 aus durch:

- Mehrstufiges Notfallbackup
- Komfortable Steuerung und Auswertung der zentralen TK-Anlage über das einzigartige Web-Interface Power-Menü.
- Es gibt keine Erweiterungsgrenze und die Erhöhung oder Reduktion an Nebenstellen kann durch den Kundenadministrator erfolgen.
- Eine kostenfreie Telefonie zwischen allen Standorten ist garantiert bei gleichzeitig nur einer zentralen TK-Anlage für alle Standorte.

Deutsche Telefon Standard AG

Die im Jahr 2007 gegründete Deutsche Telefon mit Sitz in Mainz ist einer der führenden Anbieter von Netz-TK-Anlagen (IP Centrex) und bietet mit der CentreXX25 nicht nur eine der modernsten und leistungsstärksten zentralen SIP-Telefonanlagen der Welt. Die Deutsche Telefon offeriert damit auch eine sehr leistungsstarke, kostengünstige und flexible Alternative zu herkömmlichen TK-Anlagen - und dies als Software as a Service (SaaS) mit SIP und VoIP, für alle Schnittstellen und Kundenanforderungen.

Das Management des Unternehmens verfügt über langjährige Branchenerfahrung und mehr als 1.000 Kunden nutzen bereits die Vorteile des innovativen TK-Angebots. Größtmögliche Sicherheit ist dabei selbstverständlich: Die Deutsche Telefon kooperiert nicht nur mit den wichtigsten Technologiepartnern und verfügt über ein weitreichendes Netz an Vertriebs-, Technologie- und Service-Partnern.

Die CentreXX25 unterstützt Unified Communications (z.B. OCS) und alle gängigen SIP-Engeräte (z..B. Aastra, Polycom, Siemens, Snom, Tiptel). Zudem beträgt die Verfügbarkeit des Centrex-Systems mehr als 99,99 Prozent.

Viele der mehr als 125 Funktionalitäten der CentreXX25 SIP-TK-Anlage sind einzigartig oder findet man vergleichbar nur in TK-Großanlagen. Geschäftskunden überzeugt die NGN-Plattform beispielsweise mit ihrer skalierbaren Lösung ganz besonders, wenn es um standortübergreifende Telefonie geht. Das zentrale Power-Menü ermöglicht zudem, die gesamte Telefonanlage in Echtzeit zu verwalten und auszuwerten.

Aufgrund der enormen Funktionalität, dem Wegfall von Wartungsaufwendungen sowie der Leistungsmerkmale flat bei den Nebenstellen ist es den Nutzern der CentreXX25 SIP-Netz-TK-Anlage möglich, große Kosteneinsparungen zu realisieren. CentreXX25 ist somit eine kostengünstige Alternative zu herkömmlichen TK-Anlagen. Und klar ist auch: Diesen Kostenvorteil garantiert die Deutsche Telefon großen, mittleren und kleinen Unternehmen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.