Postbank: Kunden können Kartenlimite individuell festlegen

Service gilt für Bargeldverfügungen an Geldautomaten im Ausland

(PresseBox) (Bonn, ) Pünktlich zur Ferienzeit erweitert die Postbank ihren Service für die Kunden. Als eine der ersten deutschen Privatkundenbanken bietet sie ihren Kunden die Möglichkeit, die Höhe des Kartenlimits für die Abhebungen am Geldautomaten im Ausland individuell festzulegen.

Der Kunde kann das Limit zu seinem Konto zum Beispiel für einen Urlaub oder längeren Auslandsaufenthalt erhöhen und nach seiner Rückkehr wieder absenken. Kunden, die derzeit ihre Postbank Card nicht im Ausland nutzen, empfiehlt die Postbank, das Kartenlimit auf Null zu stellen.

Änderung des Kartenlimits per Mausklick Beim Online-Banking können die Kunden unter "Einstellungen" im Menüpunkt Sicherheit das Auslandswochenlimit für alle Postbank Cards einsehen und jederzeit ändern. Sie legitimieren sich dazu mit ihrer iTAN oder der mobilen TAN. Das Limit ist täglich änderbar. Die Änderung ist spätestens innerhalb einer Stunde wirksam. In Abhängigkeit von der Höhe des Kontoguthabens bzw. des für das Konto eingeräumten Kredits ist maximal die Einstellung des 7-fachen Tageslimits möglich.

Änderungen des Kartenlimits sind auch per Telefon-Banking über das Call Center oder schriftlich möglich.

Postbank Kunden können sich mit ihrer Postbank Card weltweit an rund 1 Million Geldautomaten mit Bargeld versorgen. Standardmäßig beträgt der persönliche Verfügungsrahmen für Abhebungen am Geldautomaten im Ausland bis zu 1.500 Euro innerhalb von 7 Tagen.

Die Möglichkeit, das Kartenlimit für Bargeldverfügungen an ausländischen Geldautomaten individuell einzustellen, bietet die Postbank an, um ihre Kunden vor Kartenmissbrauch im Ausland zu schützen. Das ergänzt die Maßnahmen, die die Postbank bereits ergriffen hat, um die Sicherheit am Geldautomaten zu gewährleisten und ihre Kunden vor Schaden zu schützen.

Weitere Informationen finden Sie auch im Internet unter www.postbank.de/kartenlimit.

Deutsche Postbank AG

Die Postbank feiert 2009 ihren 100. Geburtstag. Mit der Gründung von 13 Postscheckämtern und der Einführung des Postüberweisungs- und Scheckverkehrs durch die damalige Reichspost zum 1. Januar 1909 begann die Erfolgsgeschichte. Heute ist die Postbank mit 14,1 Millionen Kunden Deutschlands größte Privatkundenbank und mit rund 21.000 Beschäftigten und einer Bilanzsumme von 231 Milliarden Euro einer der großen Finanzdienstleister Deutschlands.

Weitere Informationen unter www.postbank.de/100Jahre

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.