DHL eröffnet neues Verteilzentrum in Shanghai

Transportkapazitäten innerhalb Chinas werden ausgeweitet / 25 Millionen US-Dollar Investition zur Stärkung der Marktposition

(PresseBox) (Bonn, ) DHL, der weltweit führende Logistikdienstleister, hat heute in Shanghai offiziell das neue DHL Eastern China Domestic Transportation Hub in Betrieb genommen. Das Verteilzentrum ist Teil einer 25 Millionen US-Dollar Investition und unterstützt den Ausbau des inländischen Gütertransport- und Distributionsnetzwerks von DHL. Die Deutsche Post DHL will hierdurch noch stärker am Wachstum des innerchinesischen Straßengüterverkehrs teilhaben und die eigene Marktposition in China stärken.

"Die Eröffnung des neuen DHL Verteilzentrums in Shanghai verdeutlicht unser anhaltendes Vertrauen in den chinesischen Markt und unseren Anspruch, der führende Anbieter integrierter Logistiklösungen zu sein", sagte Frank Appel, Vorstandsvorsitzender der Deutsche Post DHL. "Wir sind überzeugt, dass uns dieses Umschlagzentrum zusätzliche Wettbewerbsvorteile bei inländischen Transport- und Distributionsleistungen sichert und wir hierdurch die Erwartungen unserer Kunden dauerhaft erfüllen werden."

Die Kaufkraft der lokalen Bevölkerung steigt in China kontinuierlich an und sorgt so für ein dynamisches Wachstum des chinesischen Binnenmarktes. Der Gesamtumsatz des innerchinesischen Straßengüterverkehrs erhöhte sich zwischen 1998 und 2007 um 66% von 15 auf 25 Milliarden US-Dollar. Bis 2013 soll das Marktvolumen bei einem geschätzten jährlichen Wachstum von 7,1 % rund 36 Milliarden US-Dollar erreichen(1). Zusätzlich gab die chinesische Regierung vor kurzem Pläne bekannt, Shanghai zu einem Zentrum der internationalen Schifffahrt zu entwickeln. Das dürfte die Nachfrage nach inländischen Transportdienstleistungen zusätzlich ankurbeln, da Güter aus inländischen Produktionsstandorten an die Häfen und Flughäfen geliefert und importierte Endprodukte an Endkunden in den chinesischen Städten weitergeleitet werden müssen.

Der im Kangqiao Industrial Park, dem Herzen der Wachstumsregion Pudong, gelegene DHL Eastern China Domestic Transportation Hub ist eines von fünf regionalen Umschlagzentren(2) von DHL Supply Chain auf dem chinesischen Festland. Zusammen mit den 15 regionalen Sub-Hubs(3) des Unternehmens deckt das inländische Transportnetz von DHL Supply Chain jetzt mehr als 400 chinesische Städte ab.

Die neue, 25.000 Quadratmeter große Anlage ermöglicht DHL-Kunden in erster Linie den Direktumschlag von Waren. Beim so genannten Cross-Docking werden Sendungen unterschiedlicher Herkunft kombiniert oder Einzelsendungen zu größeren Transportpaketen gebündelt. Der Umschlag von Gütern ohne Zwischenlagerung beziehungsweise mit möglichst wenigen Lagerkontakten senkt Lagerhaltungskosten und sorgt für eine schnellere Belieferung. Cross-Docking-Lösungen eigenen sich für viele Industriesektoren, weit fortgeschritten ist ihr Einsatz aber schon im Einzelhandel.

Das neue DHL Logistikcenter bietet darüber hinaus multimodale Umladungen, Lagerhaltung und Datenmanagement - alles im 24-Stunden-Betrieb. Es dient außerdem als Kontrollzentrum für die Fahrzeugflotte von rund 1.500 Fahrzeugen sowie als Kundendienstcenter und unterstützt so das inländische Komplettangebot von DHL in China, zu dem nationale Linientransporte, interregionale Distribution sowie innerstädtische Auslieferung gehören.

(1) ACMR und IBISWorld China Industry Report - Road Transportation of Freight in China (2008)
(2) Die 5 regionalen Hubs befinden sich in Peking, Guangzhou, Shanghai, Tianjin und Wuhan
(3) Die 15 regionalen Sub-Hubs sind in Peking, Chengdu, Fuzhou, Guangzhou, Hangzhou, Jinan, Nanjing, Shanghai, Shenyang, Shenzhen, Suzhou, Tianjin, Wuhan, Xian und Zhengzhou

Deutsche Post AG

Deutsche Post DHL ist der weltweit führende Post- und Logistikkonzern.

Die Konzernmarken Deutsche Post und DHL verfügen über ein einzigartiges Portfolio rund um Logistik (DHL) und Kommunikation (Deutsche Post). Die Gruppe bietet ihren Kunden sowohl einfach zu handhabende Standardprodukte als auch maßgeschneiderte, innovative Lösungen - vom Dialogmarketing bis zur industriellen Versorgungskette. Dabei bilden die über 500.000 Mitarbeiter in mehr als 220 Ländern und Territorien ein globales Netzwerk, das auf Service, Qualität und Nachhaltigkeit ausgerichtet ist. Mit seinen Programmen in den Bereichen Klimaschutz, Katastrophenhilfe und Bildung übernimmt der Konzern gesellschaftliche Verantwortung. Deutsche Post DHL erzielte 2008 einen Umsatz von mehr als 54 Milliarden Euro.

Die Post für Deutschland. The Logistics company for the world.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.