Deutsche Papier und PaperNet sagen "Hello" in Augsburg

(PresseBox) (Augsburg, ) Die Marke "Hello" ist seit 12 Jahren unangefochten die Nummer 1 auf dem europäischen Markt für holzfrei gestrichene Papiere. Und der Erfolg gibt "Hello" Recht, denn heute werden mehr als 20.000 Kunden in 16 Ländern beliefert. In Deutschland ist die PaperlinX-Tochter Deutsche Papier der exklu-sive "Hello-Partner". In Österreich ist die Deutsche Papier Schwesterfirma PaperNet der einzige Liefe-rant dieses Papiers.

Anlässlich dieser Erfolgsgeschichte luden Sappi, PaperlinX, Deutsche Papier und PaperNet Ende Oktober ihre Mitarbeiter zu einem exklusiven "Hello-Event" nach Augsburg ein. Mehr als 100 Gäste folgten gespannt den Rednern, darunter auch Markus Gillioen, Vizepräsident PaperlinX Europa und Flavio Froehli, Verkaufsdirektor Commercial Print von Sappi, welche die erfolgreiche und bedeutende Partnerschaft zwischen PaperlinX und Sappi sowie Zukunftsvisionen für die PaperlinX-Marke aufzeig-ten.

Bei der Entwicklung der Marke "Hello" wurde ein innovativer Ansatz verfolgt, denn die Wünsche und Vorstellungen der Druckereien, Endkunden und Agenturen bzgl. eines perfekten gestrichenen Papiers, wurden dabei berücksichtigt. Seit seiner Einführung in Europa im Jahr 1998 setzt "Hello" immer wieder neue Maßstäbe in den Bereichen Produktqualität und Zuverlässigkeit. Die Papiergroßhändler, von denen die Idee ausging, hatten sich ihrerseits zum Ziel gesetzt, mit "Hello" das beste Paket aus Produkten und Dienstleistungen anzubieten. Deshalb wird es permanent an Kundenwünsche ange-passt.

Dass dieses Ziel erreicht wurde, bestätigten an diesem Tag auch die langjährigen Deutsche Papier Kunden Frau Claudia Brem von Siemens, Herr Armin Muck von der Druckerei Joh. Walch und Herr Karl-Uwe Neubauer von Die Agentur für Druck GmbH. Im Kunden-Forum gaben die Experten, die seit mehreren Jahren Hello erfolgreich einsetzen, Antworten zu Fragen rund um das Thema Druck, der richtigen Papierwahl und den Gründen, weshalb sie sich für den Einsatz von "Hello" entschieden ha-ben. Mit seinen abschließenden Worten "Wir sind Hello" brachte Armin Muck zum Ausdruck, dass "Hello" auch weiterhin die Nummer 1 bleiben wird.

Der krönende Abschluss des Tages war das Abendessen im MAN-Museum in Augsburg, welches die Gäste in schönem Ambiente genießen konnten. So zufrieden wie ihre Gäste waren natürlich auch die Veranstalter. "Eine gelungene Veranstaltung, die uns motiviert, den Erfolg der Marke Hello weiter aus-zubauen", so Geschäftsführer Jakob Jonsson von Deutsche Papier.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.