DB-Chef Grube besetzt weitere Positionen

(PresseBox) (Berlin, ) Der Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bahn AG, Dr. Rüdiger Grube, hat im Zuge des seit seinem Amtsantritt eingeleiteten Konzernumbaus weitere zentrale Positionen besetzt. Bereits zum 1. September dieses Jahres übernimmt Gerd Neubeck die Leitung "Konzernsicherheit und Geschäftsführer DB Sicherheit GmbH". Der 58-jährige Jurist ist seit dem Jahr 2000 Polizeivizepräsident in Berlin. Zuvor war er unter anderem Oberstaatsanwalt in Nürnberg/Fürth. Neuer Leiter Konzernrevision wird zum 1. Januar 2010 Lutz Cauers. Der 45-jährige Diplom-Kaufmann kommt von der TUI AG. Dort leitet Cauers seit 2001 die Konzernrevision. Zur ehemaligen Preussag AG in Hannover war Cauers 1991 gekommen. DB-Chef Grube: "Ich freue mich sehr, dass wir für diese anspruchsvollen Aufgaben hochqualifizierte Kollegen gewinnen konnten. Gerade in diesen sensiblen Bereichen war es notwendig, die Positionen mit Bewerbern von außen zu besetzen, um den Neuanfang in der Unternehmenskultur zu dokumentieren."

Künftig direkt an DB-Chef Grube berichtet Ulrich Klenke. Der 37-jährige Diplom- Betriebswirt wird zum 1. August Leiter Konzernmarketing. Bislang verantwortete er die Konzernmarkenführung. Klenke hatte seinen beruflichen Werdegang 1995 bei der Mercedes-Benz AG in Stuttgart begonnen.

Neu zur Deutschen Bahn kommt Daniela Stockmann. Die 32-jährige Betriebswirtin wird zum 1. Oktober Leiterin Protokoll. Stockmann arbeitet seit 1999 im EADS-Konzern, zuletzt als Leiterin Protokoll der Defence & Security Division.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.