Betriebsversammlung für fairen Wettbewerb

(PresseBox) (Berlin, ) Mehrere hundert Beschäftigte der DB Regio AG, Region Südwest aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz werden am Donnerstag gegen den zunehmenden unfairen Wettbewerb im Schienenpersonen-Nahverkehr (SPNV) in Rheinland/Pfalz und dem Saarland zu protestieren. Anlass ist das RegioForum der DB AG in St. Ingbert.

Beschäftigte der DB Regio aus dem Saarland und Rheinland-Pfalz werden am Donnerstag (28. Oktober 2010) gegen den zunehmenden unfairen - Wettbewerb im Schienenpersonen-Nahverkehr (SPNV) protestieren. Die Betriebsversammlung findet anlässlich des RegioForums der DB AG in St. Ingbert statt. Erwartet werden mehrere hundert Beschäftigte aus Saarbrücken, Trier, Koblenz, Mainz und Kaiserslautern.

"Der Wettbewerb im SPNV wird immer mehr auf Kosten der Beschäftigten entschieden. Damit muss Schluss sein", sagte der Vorsitzende des Regionalen Betriebsrates der DB Regio im Südwesten Ralf Damde. "Wir wollen einen Branchentarifvertrag, der ein einheitliches Bezahlungsniveau für alle Beschäftigten festlegt." Am RegioForum nehmen Vertreter der Deutschen Bahn, der privaten Konkurrenten, der Besteller und der Politik teil. "Somit haben wir alle beteiligten Parteien hier versammelt."

"Die Auswirkungen des zunehmenden Ausschreibungswettbewerbs bekommen wir in unserer Region ganz massiv zu spüren", so Damde weiter. Er kritisierte insbesondere die neuen Ausschreibungsregeln für die Dieselnetze Südwest. Auf Betreiben der rheinland-pfälzischen Landesregierung ist die Ausschreibung nunmehr auf drei Lose aufgeteilt worden. "Ein Gesamtangebot ist jetzt nicht mehr gewünscht, eine Verknüpfung der Teilangebote für die Lose nicht mehr möglich. 600 Arbeitsplätze verteilt über alle Standorte in Rheinland/Pfalz und dem Saarland sind in Gefahr:

Gäbe es einen Branchentarifvertrag und vernünftige Ausschreibungen, müssten die Beschäftigten nicht alle zehn Jahre Angst um ihren Arbeitsplatz und vor sozialem Abstieg haben."

Die Betriebsversammlung beginnt am Donnerstag, 28. Oktober, um 12 Uhr vor der Alten Schmelz, 66386 St. Ingbert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.