88% der Unternehmen mit IdM zufrieden, zu Recht?

Neue Anwenderstudie zeigt Stärken und Schwächen von IdM auf

(PresseBox) (Stuttgart, ) Das Beratungshaus deron bringt Mitte September 2009 die Studie „Identity Management 2009 – Security & Compliance“ auf den Markt. Sie soll Entscheider bei Investitionen im Bereich Benutzerverwaltung unterstützen und zeigt den Erfolg von IdM: 88% der teilnehmenden Unternehmen sind mit den Ergebnissen ihres IdM-Projektes zufrieden. Weitere Ergebnisse der Studie, beispielsweise verbreitete Fehler in der Konzeption, sind bereits jetzt in einem kostenlosen Auszug abrufbar.

Neben 4500 deutschen Unternehmen wurden auch je 500 Firmen in der Schweiz und in Österreich befragt. Die deutschen Studienteilnehmer rekrutieren sich zu 70% aus Unternehmen mit 1000-4999 Mitarbeitern, quer über alle Branchen hinweg. Die Studie bündelt Erfahrungen mit den selbst eingesetzten IdM-Systemen und präsentiert diese übersichtlich in zahlreichen Grafiken. Schwerpunkte der Studie sind die Bereiche „Compliance“, „Rechtliche Anforderungen an die IT-Security“ und „Die Rolle der IT - Geschäftsprozesse“.

„Es gibt nur wenige Fälle, bei denen ein IdM-Projekt wirklich schief geht. 88% der teilnehmenden Unternehmen sind mit den Ergebnissen ihres IdM-Projektes zufrieden, womit sich IdM als erfolgreich bewährt hat.“, so Klaus Scherrbacher, Geschäftsführer der deron GmbH. „Allerdings zeigten sich bei 70% der IdM-Nutzer Fehler in der Gestaltung der IT-Geschäftsprozesse, so dass diese kritische Rechtekombinationen nicht mit Sicherheit ausschließen können. Das ist ein Problem von vielen, welches mit etwas Erfahrung hätte umgangen werden können.“

Weitere Informationen über Erfolge und Probleme bei IdM-Projekten sind ab sofort in einem kostenlosen Auszug der Studienergebnissen nachzulesen. Er kann unter http://www.deron.de/studie_idm_2009.php angefordert werden. Die komplette Studie ist ab Mitte September 2009 unter der selben Internetadresse zu einem Preis von 395.- Euro zu beziehen.

deron GmbH

Die deron GmbH ist ein unabhängiges IT-Beratungsunternehmen mit Sitz in Stuttgart, Düsseldorf und in der Schweiz.
Ihr Schwerpunkt ist Identity Management (IdM). Mit dieser Schlüsseltechnologie für Compliance, Provisioning und Single-Sign-On lassen sich beispielsweise Zugangsberechtigungen automatisiert einrichten und anpassen. Als einer der Marktführer im IdM steht deron für Beratung, Implementierung sowie Service. Mehr als 25 Mitarbeiter betreuen namhafte Unternehmen wie Infineon, Pro7Sat1, Linde, dm-Drogeriemarkt oder Weltbild. Als Spin-Off der Fraunhofer-Gesellschaft berät deron objektiv und unabhängig zu allen marktgängigen Produkten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.