Das Highlight zum Tour de France-Auftakt: FOCUS Izalco 2010

Präsentation des Team Milram Renners der neuesten Generation

(PresseBox) (Cloppenburg, ) Pünktlich zum Start der Tour de France präsentiert FOCUS in Monaco erstmals die neueste Produktentwicklung: das FOCUS Izalco 2010 überzeugt durch aktuellste Technologien, Innovationen und exklusives Design.

Die zukünftige Modellreihe der sportiven Premiummarke vereint die neuesten Technologien mit der Zielsetzung, eine extrem sportliche und dennoch komfortable Rennmaschine zu bauen. Getreu dem FOCUS Motto "von Profis für Profis" floss zudem das Feedback aus den ersten Monaten der Zusammenarbeit mit Team Milram direkt in die Weiterentwicklung des high-end Rahmens ein. Das Ergebnis: ein Rennrad der Extraklasse, das sein überzeugendes Vorgängermodell noch übertrifft und keine Rennfahrer-Wünsche mehr offen lässt - und das bei gleichzeitiger Optimierung von Komfort und Steifigkeit.

Das Top-Rad der Modell-Reihe FOCUS Izalco 2010 stellt das FOCUS Izalco Team Milram dar. Die wichtigsten Details im Überblick:

Mit dem Highmodular Carbon Fiber Layup wird das Verhältnis von Gewicht und Steifigkeit weiter optimiert. Dank qualitativ hochwertigster Fasern hat das FOCUS Izalco 2010 bei verbesserten Steifigkeitswerten ein geringeres Gewicht. Der Wrinkle-free Inner Molding Process ermöglicht eine faltenfreie und besonders glatte Verarbeitung des Carbons im Rahmeninneren, sodass es trotz einer dünneren Rahmenkonstruktion keine Einbußen in Punkto Stabilität gibt. Eine weitere Maßnahme, die das Gewicht verringert und die Steifigkeitswerte verbessert.

Steif, sauber und geschützt: Reinforcing Integrated Cable Tunnel - die Seilzüge sind nicht nur für die edle Optik innen verlegt. Die separate Kabelführung, also ein Kabelrohr an den Hauptrohren, verbindet edle Optik und Funktionalität. Ein aufwendiges Erneuern der Seilzüge gehört damit der Vergangenheit an. Geringere Biegungen reduzieren zudem die Reibung und ermöglichen somit ein direktes Schalten und Bremsen.

Dank des Conical Seattube schließen sich Fahrkomfort und Steifigkeit nicht aus. Von der 27,2 mm Sattelstütze nimmt der Rohrdurchmesser bis zum Tretlager (BB30) entsprechend zu. Und auch beim Elbowed Comfort Rearstays gibt es nur ein Ziel: den Fahrkomfort, insbesondere auf langen Strecken mit der nötigen Steifigkeit zu vereinen. Aufgrund des trapezförmigen Hinterbaus in Verbindung mit den abgeflachten, linsenförmigen Sitzstreben erhöht sich der Sitzkomfort noch einmal enorm.

Die flachen Sitzstreben des FOCUS Izalco verlaufen fließend und ohne Knickpunkt weiter in die Kettenstreben, um so dem Hinterrad eine steife und extrem stabile Aufnahme zu ermöglichen. Höhere Seitensteifigkeit bei mehr Fahrkomfort sind somit die Folge des 3D Frame Carbon Dropout - ein Ziel, welches konsequent verfolgt wurde.

Die Verbindung des konisch geformten Gabelschafts und der speziell angefertigten 3T Funda Gabel führt zu einer Gewichtsreduktion bei gleichzeitiger Erhöhung der Lenkkopfsteifigkeit. Die Conical Headtube 1 1/8 inch top to 1 1/4 inch bottom diameter gewährleistet dem Fahrer damit mehr Lenkpräzision.

Durch den Einsatz der 3T Funda Pro "Exclusive Fork" steigert das FOCUS Izalco den Fahrkomfort. Sie ermöglicht eine hohe Seitensteifigkeit bei bester Aerodynamik und bietet dabei mehr Lenkpräzision sowie -kontrolle.

Das BB30 Oversized Bottombracket beinhaltet ein Hohlkammertretlager. Hierdurch lassen sich die groß dimensionierten Kettenstreben, das Sitzrohr und das Unterrohr optimal verbinden. Dies ermöglicht eine direktere Umsetzung der Tretenergie.

Ohne Kompromisse: Durch den möglichen Einsatz von 25 mm Reifen erhält der Fahrer einen höheren Komfort. Durch die erhöhte Tire clearance von 25 mm wird er in seiner Wahl nicht mehr eingeschränkt.

Das exklusive Design wird durch die fließenden Übergänge im Rahmen charakterisiert. Das Liquid Shape Force Flow Design spiegelt den Kraftfluss wider, der Querschnitt des Oberrohrs kommt deutlich schlanker daher. Vor dauerhaften Beschädigungen wird der Rahmen durch den Stainless Steel Chainsuck-Kettenklemmer geschützt.

"Unsere neuen Technologien, insbesondere das Integrated Cable Tunnel, verleihen dem neuen FOCUS Izalco ein bestechendes Design. Runde Linien, und weiche Formen paaren sich mit der Aggressivität einer einzigartigen Formsprache", so Jörg Arenz, Produktmanager bei FOCUS.

Das FOCUS Izalco 2010 wird in folgenden Modell-Varianten angeboten:

- Izalco Team Milram
- Izalco Team Milram Replica
- Izalco Extreme Campa Super record/ Dt Swiss Wheels
- Izalco Extreme Dura Ace / Zipp Wheels
- Izalco Pro 1.0 Dura Ace / Focus Fullcarbon clincher Wheels
- Izalco Pro 2.0 Dura Ace / Fulcrum Racing 5
- Izalco Expert Campa Chorus 11 Speed/ Vento Wheels
- Izalco Expert Ultegra

Für weitere Informationen stehen Ihnen unsere Produktmanager als Gesprächspartner zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.