Ein besonderes Klima bei jedem Wetter

In der neuen SAP-Zentrale in Walldorf herrscht im Vor-stands- und Casinobereich ein besonderes Klima

(PresseBox) (Schlüsselfeld, ) Um die ansprechende Optik und das angenehme Raumklima ganzjährig zu gewährleisten, entschied sich das Vorfelder Architekten-Team aus Walldorf für StoSilent Cool Top Das Kühl-/Heiz-Akustiksystem aus Poraver besticht durch seine technische und gestalterische Vielfältigkeit. Mit diesen Panels lassen sich großflächige, fugenlose Decken- und Wandflächen herstellen.

Da StoSilent Cool aus thermisch aktiven und inaktiven Teilelementen besteht, lassen sich in das System auch Leuchten oder andere Einbauten problemlos integrieren. Als Oberflächenfinish wird StoSilent Superfein und StoSilent Top angeboten.

Bei den 4.500 m² Deckenflächen in der SAP-Zentrale kam das Oberflächenfinish StoSilent Top zur Ausführung um dem Wunsch der Architekten nach einer feinsten Oberfläche nachzukommen.

StoSilent Cool Top entspricht der Schallabsorptionsklasse bis C und ist hoch absorbierend.

Aufgrund des Zuschlagstoffes Poraver haben die Panels eine hohe Steifigkeit, eine geringe Feuchte- und Wärmeausdehnung und ein niedriges Eigengewicht. So lassen sich fugenlose Flächen von bis zu 200 m² auf handelsüblichen, drucksteifen Metallunterkonstruktionen herstellen

StoSilent Cool ist ein besonders funktionales Raumflächensystem für Wand und Decke. Es ermöglicht die Raumkühlung oder -heizung, optimiert die Akustik, also die Hörsamkeit in einem Raum und bietet gleichzeitig durch Formbarkeit und Oberflächengestaltung eine hochwertige und -wirksame Innenarchitektur. Ermöglicht werden diese exzellenten Eigenschaften durch den Zuschlag Poraver.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.