Delignit AG: Delignit AG gibt Details zur Kapitalerhöhung bekannt und erhöht Umfang aufgrund großen Interesses

(PresseBox) (Blomberg, ) .
- Start der Bezugsfrist am 12. November 2010
- Bezugsverhältnis 25 : 8
- Bezugspreis 1,10 Euro

Die Delignit AG (ISIN DE000A0MZ4B0), führender Hersteller ökologischer Produkte und Systemlösungen auf Basis des natürlichen Holzwerkstoffs Delignit, gibt die Rahmendaten für die angekündigte Kapitalerhöhung bekannt. Die Bezugsfrist für die neuen Aktien durch die Altaktionäre läuft demnach vom 12. bis zum 26. November 2010. Der Bezugspreis beläuft sich auf 1,10 Euro. Aufgrund des im Vorwege hohen Interesses institutioneller Investoren hat der Vorstand der Delignit AG mit Zustimmung des Aufsichtsrats beschlossen, die Kapitalerhöhung auf bis zu 2,2 Mio. Euro nach zuvor angekündigten bis zu 2 Mio. Euro zu erhöhen. Die jungen 1.986.400 Aktien werden den Altaktionären im Verhältnis 25 : 8 (25 Altaktien für 8 junge Aktien) angeboten. Die Bezugsrechte sind übertragbar, ein börslicher Bezugsrechtshandel findet nicht statt. Im Anschluss an die Bezugsfrist werden eventuell nicht bezogene Aktien interessierten institutionellen Investoren im Rahmen einer Privatplatzierung zu einem Preis von mindestens 1,10 Euro angeboten. Der Mehrheitsgesellschafter der Delignit AG, die MBB Industries AG, hat im Rahmen der Kapitalerhöhung eine Platzierungsgarantie für 1,5 Mio. Euro gegeben.

Die Anzahl der ausgegebenen Aktien steigt durch die Kapitalerhöhung von bisher 6.207.500 auf bis zu 8.193.900 Aktien. Die Transaktion wird begleitet von der VEM Aktienbank AG.

Die Kapitalerhöhung steht im Zusammenhang mit der Fokussierung der Delignit AG auf die langfristig, ertragsseitig aussichtsreichen Geschäftsfelder Automotive und Technological Applications und stellt den abschließenden Baustein in der vorgenommenen Restrukturierung der Gesellschaft da. Die Gesellschaft geht unverändert davon aus, dass bereits mit Umsetzung der Maßnahme die Ertragslage signifikant verbessert wird. Diese Einschätzung wird von der jüngsten Geschäftsentwicklung untermauert.

Delignit AG

Die Delignit-Gruppe entwickelt, fertigt und vertreibt ökologische Produkte und Systemlösungen auf Basis des natürlichen und nachwachsenden Holzwerkstoffs Delignit. Die Delignit-Gruppe ist anerkannter Entwicklungs- und Projektpartner sowie Serienlieferant für Technologiebranchen wie etwa der Automobil- und Luftfahrtindustrie sowie in der Sicherheitstechnik. Die Produkte verfügen über besondere technische Eigenschaften und werden u.a. als Einbausystem bei Nutzfahrzeugen, schusssichere Lösung oder als Innovation in Formel 1 Fahrzeugen eingesetzt. Der Delignit-Werkstoff basiert auf Holz, ist in seinem Lebenszyklus CO2-neutral und somit nicht regenerativen Werkstoffen wie Kunststoff und Stahl ökologisch überlegen.

Der Einsatz des Delignit-Werkstoffs verbessert daher die Umweltbilanz der Kundenprodukte und erfüllt deren steigende ökologische Anforderungen. Das operative Geschäft der Delignit-Gruppe umfasst die Geschäftsbereiche Automotive und Technological Applications. Das Unternehmen wurde vor über 200 Jahren gegründet. Die Delignit Aktiengesellschaft notiert im Entry Standard der Frankfurter Wertpapierbörse.

Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.delignit.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.