Zur Sitzung des Verwaltungsrates der DekaBank

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) Der Vorstand der DekaBank hat in der heutigen Sitzung des Verwaltungsrates den Jahresabschluss 2008 vorgelegt und erläutert. Der Verwaltungsrat hat den Abschluss mit einem wirtschaftlichen Ergebnis von 71,5 Mio. Euro festgestellt. Der Vorstand wird die Details zusammen mit dem Geschäftsbericht im Rahmen der Bilanzpressekonferenz am 25. März 2009 der Öffentlichkeit vorstellen.

Gegenstand der Verwaltungsratssitzung waren auch die Zwischenberichte der vom Vorstand bzw. Verwaltungsratsvorsitzenden beauftragten Prüfungsgesellschaften PwC und Deloitte & Touche. Beide haben die Aufgabe, Prozess- und Organisationsabläufe zu überprüfen und den Gründen nachzugehen, die zur Anpassung des als vorläufig kommunizierten Ergebnisses geführt haben. Nach den bisher vorliegenden Erkenntnissen können Verstöße gegen Bilanzierungsregelungen ausgeschlossen werden.

Mit Blick auf die laufenden Prüfungen hat der Vorstand den Verwaltungsrat gebeten, eine Beschlussfassung über seine Entlastung durch die Hauptversammlung zurückzustellen, bis die Untersuchungen abgeschlossen sind. Der Verwaltungsrat ist dieser Bitte gefolgt.

Der Verwaltungsrat hat sich auch mit dem Geschäftsmodell der DekaBank befasst. Der Vorschlag des Vorstands, sich künftig noch stärker auf die Kernaktivitäten eines erfolgreichen Asset Managers der Sparkassen-Finanzgruppe zu konzentrieren, wurde begrüßt.

Der zum Jahresende auslaufende Vertrag von Hans-Jürgen Gutenberger, im Vorstand der DekaBank zuständig für Marketing und Vertrieb, wurde turnusgemäß verlängert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.