Mit neuem Logo gestärkt in das Jahr 2009

Gemeinsamer Markt- und Messeauftritt von GEP und Dehoust. Produktentwicklungen und Neuigkeiten rund um die Regen- und Grauwassernutzung

(PresseBox) (Leimen, ) Regen- und Grauwassernutzung konzentriert Dehoust unter der Marke GEP. In Marketing und Entwicklung werden Synergien genutzt und das Ergebnis kann sich sehen lassen:

- neue bzw. weiterentwickelte Regenmanager für den privaten Wohnungsbau, Mehrfamilienhäuser und gewerbliche Objekte wie Hotels und Schulen

- Regenwasserfilter für Dachflächen von 150m² bis 10.000m² in der Trident Technologie, auch kombiniert mit den entsprechenden Behältern von 3.500 l bis 100.000 l aus Beton, Kunststoff und Stahl

- Grauwasserrecyclinganlagen als Komplettsystem mit Druckerhöhungstechnik zur zweifachen Nutzung das Dusch- und Badewassers, zum Beispiel für die Toilettenspülung, Gartenbewässerung und für Reinigungszwecke

- Alle Produkte mit angepassten Steuerungen, sofern sinnvoll mit Fernüberwachung, auf höchstem technischen Niveau und skalierbar vom Einfamilienhaus bis zum Hotel oder Sportstätten

Alle Produkte in der Preisliste 2009 mit vielen Anwendungsbeispielen und technischen Informationen unter www.gep.info bzw. servicegeo.info und natürlich auch in Halle 9.1, wo sich die Fachleute bei einer vitaminreichen Erfrischung treffen.

Dehoust und GEP sind Partner im Leistungsbündnis Handwerkermarke.

Die GEP Umwelttechnik GmbH ist der Pionier im Bereich der Regenwassernutzung und des Grauwasserrecyclings und ist eine 100%iger Tochter der DEHOUST GmbH. Die DEHOUST GmbH fertigt Lagerbehälter aus Stahl und Kunststoff für die verschiedensten Einsatzzwecke, so zum Beispiel doppelwandige Heizöltanks für die oberirdische Lagerung. Informieren Sie sich unter www.dehoust.de und www.gep.info über Neuigkeiten in der Branche um auf dem aktuellen Stand zu bleiben.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.