Europas Metropolen werden zum Katastrophenschauplatz

Erste Bilder und Details zum neuen EMERGENCY 2012

(PresseBox) (Höfen, ) Metropolen in Deutschland und Europa werden zum Katastrophenschauplatz: Eine nie dagewesene Hitzewelle legt sich über Berlin, während es in Paris nach einem Unwetter zu Aufständen und Plünderungen kommt. Rettungsspezialisten mit der neuesten Ausrüstung warten in EMERGENCY 2012 auf den Befehl des Spielers, um die Lage wieder unter Kontrolle zu bringen. Vom Bergungshelikopter über Abschleppwagen bis hin zum Löschfahrzeug mit Drehleiter ist alles vertreten, den Einsatzkräften stehen diesmal sogar Aufklärungsdrohnen zur Verfügung.

Die EMERGENCY-Reihe hat das Genre der Rettungssimulation bestimmt und geprägt. Im vierten Quartal 2010 geht es endlich weiter mit der deutschen Traditionsserie: Entwickler Quadriga Games und Publisher Deep Silver veröffentlichen heute die ersten Bilder und Infos zu EMERGENCY 2012, dem nächsten EMERGENCY-Teil vom bewährten Team um Spieleentwickler Ralph Stock.

Die ersten Bilder aus EMERGENCY 2012 zeigen eine Rettungsmission am Matterhorn. Felsbrocken liegen herum, Straßen sind unpassierbar, doch die Zeit drängt, denn die Opfer brauchen dringend Hilfe. Nach dem Bergsturz muss der Spieler verschüttete Menschen aufspüren, Abgestürzte aus einer Seilbahn-Gondel bergen, eine brennende Gasleitung sichern und ein Hotel in Flammen löschen.

Grafisch präsentiert sich das neue EMERGENCY 2012 in Bestform: Echte dynamische Lichtquellen lassen Brände realistisch flackern und Blaulichter die Umgebung erhellen. Dazu kommen neue Shadereffekte und ein überarbeitetes Partikelsystem.

Über EMERGENCY 2012

EMERGENCY 2012 ist neueste Teil der traditionsreichen Rettungsserie aus Deutschland. Der erste Teil erschien 1998, seitdem wird die Serie mit wachsendem Erfolg fortgeführt.

In EMERGENCY 2012 für PC leitet der Spieler packende Rettungseinsätze. Schnell ein Autowrack aus dem Weg räumen, mit der Feuerwehr zum Brandherd vorstoßen, die Unfallstelle sichern und gleichzeitig die Verletzten versorgen - wer schon immer mal Feuerwehr, Polizei, technische Einsatzkräfte und Sanitäter dirigieren wollte, ist bei der Rettungssimulation EMERGENCY 2012 richtig.

Als Einsatzleiter sorgt der Spieler dafür, dass alle Fahrzeuge und Helfer die rechten Dinge zur rechten Zeit tun. Hier kommt das starke Echtzeit-Strategie-Element von EMERGENCY 2012 zum Tragen. Der Spieler muss seine Fahrzeuge und Einsatzkräfte wie Polizisten oder Rettungshundeführer klug einsetzen, um die Lage nach dem Unglück wieder unter Kontrolle zu bringen. Wenn alle Opfer gerettet wurden, darf sich der Spieler selbst als Held des Alltags fühlen. Zusätzlich zu den zahlreichen Missionen bringt EMERGENCY 2012 umfangreiche Möglichkeiten für freies Spiel und Mehrspieler-Einsätze mit.

Über Quadriga Games

Quadriga Games hat sein kreatives Zuhause in der Medienstadt Babelsberg und entwickelt Games für Browser, mobile Plattformen, Konsolen und PC. Quadriga Games wird geleitet von dem Branchenveteranen Ralph Stock, um den sich an dem historischen Standort der deutschen Unterhaltungsindustrie nahe Potsdam ein kreatives und hochqualifiziertes Team von Fachleuten aus den klassischen Disziplinen Gamedesign, Konzeption, Grafik und Programmierung gebildet hat.

Schwerpunkte bilden unter anderem die Forschung an kreativen und innovativen Themen wie Augmented Reality. Darüber hinaus unterstützt Quadriga Games als Dienstleister Verlage und andere Unternehmen durch strategische Beratung, Projektplanung, steuerung, Gamedesign, Programmierung sowie 2D-/3D-Grafik und Leveldesign.

Ralph Stock ist ein Computerspiele-Mann der ersten Stunde. Bereits 1984 veröffentlichte er sein erstes kommerziell erfolgreiches Computerspiel, Der Stein der Weisen, für den Commodore 64 und half zu Beginn der 1990er Jahre, die Kultspiele von Lucasfilm oder SSI in Deutschland erfolgreich zu machen. Als Entwickler zeichnete Stock für Welthits wie MAD TV oder die EMERGENCY-Reihe verantwortlich. Neben der Leitung von Quadriga Games ist Ralph Stock Geschäftsführer des Beratungsunternehmens Serious Games Solutions GmbH in Potsdam und weiterer Unternehmen im Medienbereich.

www.quadrigagames.com

Deep Silver

Deep Silver entwickelt und vermarktet Computer- und Videospiele für alle Plattformen. Mit dem Deep Silver-Portfolio sollen Spieler begeistert werden, die Freude und Leidenschaft für fesselndes Gaming in spannenden Spielewelten besitzen. In Zusammenarbeit mit seinen Partnern stellt Deep Silver unter der Prämisse von maximalem Erfolg bei höchster Qualität den Kunden und seine Wünsche in den Mittelpunkt. Im Deep Silver-Portfolio finden sich gleichermaßen Produkte für Profis wie Einsteiger, Kinder wie Erwachsene.

Seit 2003 veröffentlichte Deep Silver über 80 Spiele, darunter Anno 1701 (gemeinsam mit Sunflowers), Gothic 3 (im Co-Publishing mit JoWooD), den Tschernobyl-Shooter S.T.A.L.K.E.R.: Clear Sky, das Action-Rollenspiel Sacred 2 - Fallen Angel (im Co-Publishing mit Ascaron), sowie eigene Marken wie die erfolgreiche Geheimakte-Adventure-Serie, die Pferde-Simulations-Reihe Horse Life, das Survival-Horror-Spiel Cursed Mountain (exklusiv für Wii) und Risen, das neue Rollenspiel des Piranha-Bytes-Teams für Xbox 360 und PC. In Entwicklung befinden sich darüber hinaus eigene Brands wie das Urban MMO 7Million und das Multiplattform-Actionspiel Ride to Hell. Außerdem erscheint 2010 Prison Break, das Action-Adventure zur beliebten TV-Serie auf PS3, Xbox 360 und PC. Weitere Informationen unter www.deepsilver.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.