Erfolgreiche Hauptversammlung der Datagroup IT Services Holding AG in Pliezhausen

(PresseBox) (Pliezhausen, ) Die Datagroup IT Services Holding AG (WKN A0JC8S) veranstaltete heute am Hauptsitz des Unternehmens in der Nähe von Stuttgart ihre diesjährige Hauptversammlung.

Auf der ordentlichen Hauptversammlung waren rund 87 Prozent der Stimmrechte vertreten. Allen Tagesordnungspunkten wurde jeweils mit großer Mehrheit zugestimmt. Neben der Darstellung des Geschäftsverlaufs und der Entlastung der Organe, standen unter anderem die Ermächtigung zum Erwerb eigener Aktien, die Aufhebung des bisherigen und die Schaffung eines neuen Genehmigten Kapitals auf der Tagesordnung. Weitere wichtige Punkte auf der Agenda waren der Beschluss über die Ergebnisabführungsverträge zwischen der Datagroup IT Services Holding AG (DG ITS AG) und ihren Tochtergesellschaften ICP GmbH sowie HDT Beteiligungsgesellschaft mbH.

Die Gesellschaft wurde zum Erwerb eigener Aktien im Umfang von bis zu 10 Prozent des Grundkapitals ermächtigt. Im Rahmen der buy and turn around- bzw. buy and build- Strategie der DG ITS AG können zurück gekaufte Aktien künftig im Rahmen des Zusammenschlusses mit Unternehmen oder beim Erwerb von Unternehmen, Unternehmensbeteiligungen oder Unternehmensteilen eingesetzt werden.

Zudem schufen die Aktionäre ein neues Genehmigtes Kapital 2009. Der Vorstand wurde ermächtigt, mit Zustimmung des Aufsichtsrats das Grundkapital der Gesellschaft bis zum 18.03.2014 einmalig oder mehrfach um insgesamt bis zu nominal 2.910.000 Euro durch Ausgabe von neuen, auf den Inhaber lautenden Stückaktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital der Gesellschaft von 1,00 Euro je Stückaktie gegen Bar- und/oder Sacheinlagen zu erhöhen.

Die Hauptversammlung beschloss zudem, die Vergütung für die Aufsichtsratsmitglieder ab dem Geschäftsjahr 2008/2009 (beginnend am 01.10.2008) anzuheben. Für seine Tätigkeit erhält jedes einfache Aufsichtsratsmitglied eine jährliche Vergütung von 6.000 Euro und der Aufsichtsratsvorsitzende eine jährliche Nettovergütung von 8.000 Euro. Ferner erhalten jedes Aufsichtsratsmitglied, der Aufsichtsratsvorsitzende und der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende für jede Sitzung des Aufsichtsrats, an der sie teilnehmen, ein Sitzungsgeld in Höhe von 1.500 Euro.

DATAGROUP SE

Die Datagroup IT Services AG konzentriert sich auf den Zukauf, die Restrukturierung und die effiziente Verwaltung von IT-Service Unternehmen in Deutschland, die den gesamten Lebenszyklus von IT-Infrastrukturen unterstützen. Durch ihre buy and turn around- bzw. buy and build-Strategie nimmt die Datagroup AG aktiv am Konsolidierungsprozess des IT-Service Marktes teil. Weitere Informationen erhalten Sie auf den Internetseiten der DATAGROUP unter http://www.datagroup.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.