Datacolor sponsert NYPH 2010

Live-Blog mit Impressionen und Impulsen vom Event

(PresseBox) (Zürich/New York, ) New York ist Schmelztiegel der Kreativität und für viele ein Impulsgeber, um Neues zu erschaffen. Dies gilt auch für das New York Photo Festival (www.nyphotofestival.com), das in diesem Jahr zum dritten Mal veranstaltet wird. Das NYPH versteht sich als Brückenschlag zwischen Künstlern und Entscheidern aus der Fotoindustrie, Verlagen und der Kunstszene. Anders Denken ist auf dem NYPH erwünscht, aber vor allem soll die Interaktion gefördert werden und so ist das Veranstaltungsprogramm vom 12.-16. Mai mit Ausstellungen, Künstlergesprächen, Diskussionspanels und Portfolioschauen gespickt. Als Kuratoren konnten in diesem Jahr Vice Aletti, Erik Kessels, Fred Ritchin und der Musiker und Lou Reed gewonnen werden, die allesamt ihre Sicht auf die Fotografie präsentieren. Als Co-Sponsor wird Datacolor im Live-Blog "The Real New York" http://spyder.datacolor.com/nyblog die Impressionen und Impulse vom NYPH auffangen und dokumentieren. Reinschauen lohnt sich, denn mit Christoph Gamper, Vice President bei Datacolor, blogt auch ein Jury-Mitglied der NYPH-Awards mit und ermöglicht so auch einen Blick hinter die Kulissen.

Highlights des New York Photo Festival

Einer der Highlights des NYPH ist die Verleihung der New York Photo Awards am 14. Mai, wo neue Talente für ihre Werke ausgezeichnet werden. Zum ersten Mal wird auch ein Award für ein Lebenswerk vergeben, den der französische Fotograf Marc Garanger erhält, dessen kontroverse Ausstellung in den 60er Jahren über die Algerischen Frauen in einer Sonderschau auf dem NYPH gezeigt wird.

Als visuellen Lockruf ist am 15. Mai eine Projektion auf die Brooklyn Bridge vorgesehen, die zur "Night of Images" mit langen Öffnungszeiten der Veranstaltungsorte einladen wird. Weitere Informationen zum NYPH 2010 erhalten Sie unter: www.nyphotofestival.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.