datac PartnerForum 2009: Mit UC Effizienzen erhöhen?

Beim 6. datac PartnerForum in Starnberg stand eine detaillierte Bestandsaufnahme aktueller UC-Technologien auf dem Programm

(PresseBox) (Augsburg, ) Am 2. Juli 2009 konnten die rund fünfzig Teilnehmer des datac PartnerForums "mit datac an Fahrt gewinnen!" In den Konferenzräumen der Residence am Starnberger See diskutierte das Augsburger Unternehmen zusammen mit Vertriebspartnern die Themen Unified Communications, IP-Migration, Collaboration und IP SLA Monitoring.

datac ist kompetenter UC-Partner

Das diesjährige PartnerForum startete mit einer Bestandsaufnahme von Dipl.-Ing. Matthias Stender, Geschäftsführer des herstellerunabhängigen Unternehmens datac Kommunikationssysteme. Nach einem kurzen Überblick über die Entwicklung und das Produktportfolio stellte er verschiedene Hersteller und deren Produkte für den UC-Markt vor. Sein Resumee: Für die Auswahl einer geeigneten Middleware sind nicht mehr die Produktfeatures, sondern die Umgebungsparameter beim Kunden maßgeblich.

IP-Migration im Carrier-Bereich

Dialogic ist für seine Partner und den wachsenden Markt der Carrier-Vernetzung über IP bestens vorbereitet. Norbert Steves und Thomas Rock vom datac Partner Dialogic Deutschland erläuterten IP-basierte Kommunikationsinfrastrukturen und informierten über Diaologic Media Gateway Lösungen für Carrier sowie weitere auf den MS OCS 2007 Server abgestimmte Produkte.

Exakte Problemanalyse und Qualitätssicherung

Mit IP SLA Monitoring von VOIPFUTURE gehören Probleme aus Qualitätsschwankungen im VoIP-Bereich der Vergangenheit an. Mit dieser Lösung kann anhand verschiedener Messpunkte die Sprachqualität der IP-Leitungen überprüft und exakt analysiert werden, an welcher Stelle Probleme bestehen. Damit lässt sich dauerhaft ein hoher Qualitätsstandard gewährleisten.

Live-Präsentation von Microsoft UC

Wie modernes Arbeiten mit Microsoft Unified Communications und Collaboration funktioniert stellte Detlev Jeschka, Microsoft Deutschland GmbH, mit seiner Live-Präsentation eindrucksvoll vor. Die Verzahnung der Microsoft Server OCS und SharePoint mit MS Office sorgt für barrierefreie Kommunikation. Teamübergreifender Zusammenarbeit, unternehmensweiter Suche sowie integrierten, rollenbasierten Workflows steht nichts mehr im Wege.

Messbare Effizienz von UC-Komponenten

Dipl.-Ing. Michael Stiller von der Fraunhofer Einrichtung für Systeme der Kommunikationstechnik referierte abschließend über die Messbarkeit der Effizienz von UC-Systemen. Diese kann nur in genau spezifizierten Cases gemessen und verglichen werden. Eine gute Effizienz liegt vor, wenn der Aufwand für einen Benutzer für Kommunikation, Kooperation und Koordination sinkt. Mittels eines Kreislaufsystems wie "Use the User to configure the Communication" kann die Nutzung individuell angepasst und effizienter gemacht werden - was aber eine dynamische, gezielte Einflussnahme auf Module der UC-Suite erfordert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.