Kindgerecht und interaktiv - Neugestaltung der Website wer-liest-gewinnt.org!

(PresseBox) (Köln, ) Der neue Internetauftritt des Literaturwettbewerbs "Wer liest, gewinnt!" präsentiert sich ab sofort mit vielen neuen Funktionen in frischem und kindgerechtem Design. Die neue Website der gemeinsamen Initiative von DasTelefonbuch, dem Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. und dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. bietet umfangreiche Informationen, Tipps und viel Raum für interaktiven Spaß rund um das Thema Jugendliteratur.

"Wer liest, gewinnt!" ist ein Literaturquiz für Fünft- und Sechstklässler, das deutschlandweit in Bibliotheken ausgetragen wird. Thematisiert werden hierbei eine Auswahl der aktuell nominierten Bücher des Deutschen Jugendliteraturpreises und der klassischen Jugendliteratur. Hierzu bietet die neu gestaltete Website viele Informationen, Spiel- und Übungsmöglichkeiten. Und die neue Plattform wird auch zur Community: Ob das Kommentieren oder Selbstverfassen von Buchtipps, das "Posten" von eigenen Reimen oder einfach der Austausch von Witzen, auf wer-liest-gewinnt.org diskutiert der Lesenachwuchs mit Freunden und Gleichgesinnten.

Das Mitmachen wird belohnt: Für Beiträge und jegliche rege Beteiligung gibt es Punkte zum Sammeln, die in Prämien eingewechselt werden können. Die ersten Schüler, die auf der Plattform aktiv werden, erhalten zudem ein schickes College-Notizbuch.

"Ziel der Neugestaltung der Website von 'Wer liest, gewinnt!' war die Optimierung und Modernisierung des Internetauftritts. Dabei war uns besonders wichtig, dass die kleinen Leseratten diese Seite gerne besuchen und sie hier einen Ort zum Informieren, Lernen, Austauschen und Spielen finden. Auf diesem Wege leisten wir einen wichtigen Beitrag zur Förderung der Kommunikationskompetenz, was uns schon seit vielen Jahren sehr am Herzen liegt", so Gerhard Kinzl, Geschäftsführer der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH.

Konzeption und technische Umsetzung der neu gestalteten Webseite lag in den Händen der Agentur comwrap in Frankfurt. Die Online-Spezialisten erarbeiteten ein Konzept, dass die Interaktivität und die kindgerechte Aufmachung bzw. Gestaltung von wer-liest-gewinnt.org in den Fokus stellte.

Partner der Aktion "Wer liest, gewinnt!"

Die Leseförderaktion ist eine gemeinsame Initiative von DasTelefonbuch (http://www.dastelefonbuch.de), dem Arbeitskreis für Jugendliteratur e.V. (http://www.jugendliteratur.org/)und dem Deutschen Bibliotheksverband e.V. (http://www.bibliotheksverband.de). Schirmherrin ist Bundesministerin für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, Ursula von der Leyen. Die Aktion wird zudem durch den SPIEGEL und die Langenscheidt KG unterstützt. "Wer liest, gewinnt!" wurde für den PR Report Award 2007 nominiert und im Rahmen des 1. Deutschen Kulturförderpreises 2006 und 2005 vom Verband Deutscher Auskunfts- und Verzeichnismedien (VDAV) für Jugendmarketing ausgezeichnet. In diesem Jahr wurde die Aktion in den online Veranstaltungskalender des Europäischen Jahres der Kreativität und Innovation 2009 in Deutschland aufgenommen.

Die Gesamtorganisation liegt bei der Das Telefonbuch-Servicegesellschaft mbH, die regionalen Telefonbuchverlage sponsern die Veranstaltungen vor Ort.

Die Homepage der Aktion: http://www.wer-liest-gewinnt.org/

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.