Danfoss Power Electronics erweitert seine Bürofläche in Gråsten, Dänemark

Danfoss Power Electronics plant zurzeit ein Bürogebäude, das 300 Mitarbeitern Platz bietet

(PresseBox) (Offenbach/Main, ) Die Büroflächen in Gråsten sind jetzt zu klein, um die Mitarbeiterzahl aufnehmen zu können, die für weiteres, starkes Wachstum der Power Electronics Geschäftsfelder notwendig ist. Zusätzlicher Raum für Vertrieb, Marketing und Produktentwicklung ist daher notwendig.

Deshalb entsteht auf dem Reißbrett in Gråsten momentan ein neues Bürogebäude. Es wird für 300 Mitarbeiter Platz bieten und Mitte 2012 fertig gestellt sein. Über Baugenehmigung und Bauplatz auf dem Gelände in Gråsten wird derzeit mit den Behörden gesprochen.

Power Electronics in Gråsten ist ein Kompetenzzentrum im Bereich der Leistungselektronik für Frequenzumrichter und Solar-Wechselrichter. Danfoss beschäftigt in Gråsten rund 1250 Mitarbeiter in Produktion, Vertrieb/Marketing und Produktentwicklung sowie in der Verwaltung. Gråsten ist einer der drei Standorte von Danfoss Power Electronics. Die beiden anderen liegen in den USA und China.

"Wir erleben eine steigende Nachfrage nach energiesparenden Produkten für sowohl die Industrie als für erneuerbare Energielösungen. Der Vertrieb von Frequenzumrichtern und Solar-Wechselrichter entwickelt sich sehr stark. Deshalb müssen wir unsere Anlagen erweitern, um weiterhin ein führendes und starkes Kompetenzzentrum für Power Elektronik zu sein, damit wir das Wachstum und die Ergebnisziele der Division sichern können, die in der neuen Strategie des Danfoss Konzerns festgelegt sind," sagt Troels Petersen, President Danfoss Power Electronics.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.