Mercedes-Benz eröffnet neues Produktionswerk in Pune, Indien

(PresseBox) (Pune, Indien, ) .
- Fläche von rund 400 Hektar, Rahmen für zukünftige weitere Expansion
- Aufbau in Rekordzeit, Werk auf neuestem Stand der Technik
- Unabhängige Produktionsstätten für Personenwagen und Nutzfahrzeuge
- Flexible Produktionsprozesse erlauben die Herstellung weiterer Mercedes-Benz Produkte auf denselben Montagelinien

Mercedes-Benz Indien hat heute im Beisein zahlreicher Amtsträger aus Politik und Verwaltung seinen neuen Standort und das neue Produktionswerk in Chakan, Pune, eröffnet. Der Aufbau wurde innerhalb von nur 13 Monaten nach Beginn der Bauarbeiten abgeschlossen -- eine der schnellsten Aufbauleistungen eines komplett neuen Standorts. Mit einer Gesamtfläche von rund 400 Hektar und unabhängigen Produktionsstätten für Personenwagen und Nutzfahrzeuge wurde der Rahmen für zukünftige weitere Expansion geschaffen, der die langfristigen Wachstumspläne des Unternehmens in Indien unterstreicht.

Dr. Joachim Schmidt, Chairman of the Board, Mercedes-Benz Indien: "Eine starke Marke, eine begeisterte Belegschaft, ein starkes After-Sales-Netzwerk. Ein wachsender Markt, steigende Nachfrage und überzeugende Produkte: Das sind die Eckpfeiler der Erfolgsgeschichte von Mercedes-Benz Indien. Und all dies findet sich hier, im neuen Zuhause von Mercedes-Benz in Indien."

Qualität gehört seit jeher zu den Stärken des Unternehmens, und das neue Werk ist bestens vorbereitet, um nahtlos daran anzuschließen. Es hat alle Qualitäts- Checks im Zuge der Verlagerung der Produktion erfolgreich bestanden und ist mit einer Vielzahl der modernsten derzeit verfügbaren Einrichtungen ausgestattet. Das Werk wurde auf die Produktion des aktuellen lokalen Produktportfolios der Mercedes-Benz C-, E- und S-Klasse ausgelegt und kann darüber hinaus flexibel zur Produktion weiterer Modelle aus der Mercedes-Benz Produktpalette erweitert werden, sofern die Nachfrage aus dem Markt dies erforderlich macht.

Prof. Dr. Eberhard Haller, Director of the Board, Mercedes-Benz Indien: "Als Leiter des größten Mercedes-Benz Werks in Sindelfingen beeindrucken mich die Flexibilität und die Erweiterungsmöglichkeiten dieses Standorts. Bei der Planung war die langfristige Perspektive maßgeblich, und ich bin sicher, dass hier in Zukunft viele neue Produkte vom Band laufen werden - sowohl Personenwagen als auch Nutzfahrzeuge."

Dr. Wilfried Aulbur, Managing Director and CEO, Mercedes-Benz Indien, ergänzt:"Über die Jahre sind wir gewachsen und haben uns von 600 Einheiten im Jahr 1999 nunmehr auf 3.600 Einheiten im Jahr 2008 gesteigert - mit einer kontinuierlichen Verdopplung des Wachstums in den letzten drei Jahren. Ich bin überzeugt, dass dieser Standort den Beginn einer neuen Ära für unser Unternehmen in Indien markiert, und daher ist heute ein ganz besonderer Tag für alle von uns."

Als verantwortlicher Unternehmensbürger engagiert sich Mercedes-Benz Indien auch in zahlreichen sozial orientierten Projekten. So fokussiert etwa das Jatropha Biodiesel-Projekt auf Arbeitsplätze in der Landwirtschaft, ökologisch verantwortliche Mobilität und die Neuerschließung von Brachland. Das Projekt Mobile Kids mit dem Schwerpunkt Sicherheit im Straßenverkehr für Kinder und das Automotive Mechatronics-Programm tragen mit Aufklärung und Bildung zu einer besseren Zukunftsperspektive bei. Das Unternehmen unterstützt auch die Förderung benachteiligter Kinder durch Stipendien, mit denen ihre schulische Grunderziehung und weitere Ausbildung ermöglicht werden. In Zusammenarbeit mit der Hilfsorganisation Cleft wird zudem medizinische Unterstützung für benachteiligte Familien in Gujarat und Maharashtra zur Verfügung gestellt. In diesem Zusammenhang hat Mercedes-Benz Indien auch angekündigt, die Renovierung von Klassenzimmern und Verbesserung allgemeiner Einrichtungen in einer Schule in Chakan zu unterstützen.

Mercedes-Benz kann auf ein langjähriges Engagement im Land zurückblicken.Die ersten Schritte wurden bereits 1954 in einer Zusammenarbeit mit Tata Motors bei der Produktion von Lkw unternommen; in der Folge war Force Motors ein weiterer Partner. Mercedes-Benz war 1995 dann der erste Premium Hersteller, der eine eigene Produktion auf indischem Boden aufbaute. Ein Jahr später wurde ein Forschungs- und Entwicklungszentrum in Bangalore eröffnet.Die Einkaufsorganisation des Daimler-Konzerns ist zudem seit 1998 der Partner für indische Unternehmen, die ihre Produkte und Dienstleistungen dem Unternehmen weltweit anbieten.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:www.media.daimler.com

Daimler AG

Die Daimler AG, Stuttgart, mit ihren Geschäften Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Daimler Financial Services sowie Mercedes-Benz Vans und Daimler Buses ist ein weltweit führender Anbieter von Premium-Pkw und der größte Hersteller von schweren und mittelschweren Lkw. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement. Daimler vertreibt seine Produkte in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten.

Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils seit 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus betrachtet es Daimler als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden und die Mobilität der Zukunft sicher und nachhaltig zu gestalten - mit bahnbrechenden Technologien und hochwertigen Produkten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart, AMG, Maybach, Freightliner, Sterling, Western Star, Mitsubishi Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt, New York und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2008 setzte der Konzern mit mehr als 270.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 95,9 Mrd. €, das EBIT erreichte 2,7 Mrd. €. Als Unternehmen mit Anspruch auf Spitzenleistung strebt Daimler nachhaltiges Wachstum und Profitabilität auf dem Niveau der Branchenbesten an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.