Mercedes-Benz Lkw investiert in den französischen Standort im Elsass und schafft neue Arbeitsplätze

(PresseBox) (Stuttgart/Molsheim, ) .
- Gründung eines internationalen Entwicklungszentrums für Mercedes- Benz Special Trucks am Standort Molsheim
- Schaffung von 42 neuen Arbeitsplätzen
- Mehr als 8 Mio EUR in den letzten zwei Jahren am Standort investiert
- Fortsetzung der erfolgreichen Mercedes-Benz Produktstrategie im Segment der maßgeschneiderten Lkw
- Standort Molsheim mit der Geschäftsorganisation Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks (CTT) seit 10 Jahren international erfolgreich

Mercedes-Benz Lkw errichtet am Standort Molsheim, Frankreich, ein Entwicklungszentrum für Special Trucks. In diesem Zusammenhang und aufgrund der verstärkten Nachfrage nach individuell umgebauten Lkw werden bei Mercedes-Benz Molsheim in den nächsten sechs Monaten 42 zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

Bereits vor 10 Jahren wurde mit der Gründung von Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks (CTT) am elsässischen Standort der Grundstein für die konsequente Positionierung dieser Produktstrategie gelegt. CTT ist die zentrale Anlaufstelle für Kundensonderwünsche, die Umbauten und besondere Ausstattungen von Mercedes-Benz Lkw betreffen. Die Nachfrage nach Lkw der Marke mit dem Stern mit individueller Sonderausstattung ist seit zehn Jahren ungebrochen, da die Anforderungen an Nutzfahrzeuge stetig zunehmen und immer stärker den unterschiedlichsten Einsatzfeldern angepasst werden.

"Ich freue mich, dass wir in diesem Jahr bereits das zehnjährige Bestehen des Bereichs CTT feiern können. Wir bieten hier in Molsheim jedem Kunden eine individuelle Lösung für exakt seine Anforderungen. 'Geht nicht, gibt's nicht' ist unsere Devise", sagt Yaris Pürsün, Leiter Mercedes-Benz Werk Wörth und Leiter Mercedes-Benz Special Trucks, zum Anspruch von Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks.

Der Bedarf nach individuellen Lösungen im Lkw-Bereich steige stetig, erläutert Walter Eisele, Leiter Produktion und Engineering Mercedes-Benz Special Trucks und Leiter Werk Molsheim: "Im Jahr 2009 wurden 20% aller in Wörth montierten Lkw über CTT um- oder ausgebaut. Und die Nachfrage nach individuellen Lösungen wird in Zukunft weiter steigen, so dass wir in den zwei letzten Jahren insgesamt 8 Millionen Euro sowohl in die Kapazitätserhöhung als auch in unser neues Entwicklungszentrum investiert haben, um alle Kundenwünsche bestmöglich und fristgerecht erfüllen zu können. Dadurch konnten wir insgesamt 42 neue Arbeitsplätze in Molsheim schaffen."

Souspräfektin Emmanuelle Bochenek-Puren zeigt sich erfreut über die Entwicklung des Werkes in Molsheim: "Die Investition von Mercedes-Benz im Elsass ist ein positives Zeichen in dieser wirtschaftlich schwierigen Zeit. Als Vertreterin des Staates freue ich mich, dass der Daimler Konzern den Standort Molsheim gewählt hat und somit sein Engagement und sein Vertrauen in die Männer und Frauen dieser Region bestätigt. Die Gründung von 42 hochqualifizierten Arbeitsplätzen ist ein positiver Beitrag für den Arbeitsmarkt im Elsass und die Behörden werden sich einsetzen, um Mercedes-Benz Molsheim in seiner Entwicklung zu unterstützen."

Im Gegensatz zum rückläufigen weltweiten Lkw-Geschäft setzte sich die Erfolgsgeschichte von CTT auch im wirtschaftlich schwierigen Jahr 2009 fort: Rund 9.000 Fahrzeuge aller Mercedes-Benz Lkw aus Wörther Produktion wurden über CTT an die unterschiedlichsten Kundenwünsche angepasst.

Mercedes-Benz Custom Tailored Trucks gehört zum Geschäftsbereich Mercedes- Benz Special Trucks, der bisher als Produktbereich Sonderfahrzeuge firmierte, und wurde im Jahr 2000 innerhalb des Geschäftsbereiches Mercedes-Benz Lkw gegründet. Die Geschäftsorganisation ist die zentrale Anlaufstelle für die Vertriebsorganisationen, die die Wünsche der Kunden rund um den Globus aufnehmen. Sie ist so ein weiterer Schritt in Richtung maßgeschneiderter Nutzfahrzeuge. CTT organisiert die Fahrzeugumbauten mit einem Produktionsverbund kompetenter interner und externer Partner. Entsprechend der Kundenwünsche baut CTT sämtliche Mercedes-Benz Modelle vom Actros über den Econic bis hin zum Zetros um.

Mercedes-Benz Molsheim, der französische Standort von MB Trucks, ist mit rund 500 Mitarbeitern die größte Produktionsstätte im CTT Verbund und gleichzeitig der Sitz der im Jahr 2000 gegründete Geschäftsorganisation CTT. Der Standort wurde bereits 1967 gegründet und verfügt somit über eine langjährige Erfahrung in der Produktion von Sonderfahrzeugen.

Für die neu geschaffenen Arbeitsplätze werden hochqualifizierte bilinguale Mitarbeiter für die Entwicklung, Produktion und Vertrieb, schwerpunktmäßig Konstruktionsingenieure gesucht. Die genauen Stellenbeschreibungen finden Sie unter www.career.daimler.com. Bewerbungen können online oder per Email an molsheim@daimler.com geschickt werden.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sowie Bildmaterial sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.