Daimler Trucks verkauft 500sten Hybrid-Lkw der Marke Mitsubishi Fuso in Japan

(PresseBox) (Stuttgart/Kawasaki, ) .
- Über 500 Mitsubishi Fuso Canter Eco Hybrid seit Markteinfüh-rung 2006 in Japan verkauft
- Rund 250 leichte Hybrid-Lkw allein im Jahr 2008 ausgeliefert (+64% gegenüber Vorjahr)
- Daimler hat weltweit größte Hybrid-Nutzfahrzeugflotte mit rund 2.500 Fahrzeugen auf der Straße

Die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) hat bis heute über 500 Einheiten des Hybrid-Lkw vom Typ Fuos Canter Eco Hybrid in Japan verkauft. Allein im Jahr 2008 wurden rund 250 Einheiten abgesetzt, was einem Absatzplus von 64 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht. Besondere Treiber dieser Entwicklung sind die steigende Nachfrage nach umweltschonenden und verbrauchsarmen Nutzfahrzeugen.

Seit der Einführung im Jahr 2006 kommen die Fahrzeuge vor allem im städtischen Verkehr zum Einsatz. Besonders viel Kraftstoff spart der Hybrid-Lkw im Stop-and-Go- und Verteilerverkehr, beispielsweise bei der Paketzustellung oder während der Belieferung von Supermärkten. Mit seinem dieselelektrischen Hybrid-Antrieb verbindet er umweltfreundliches und sparsames Fahren.

Flottentest von Hybridfahrzeugen in Europa

Auch in Europas größtem Flottentest für Hybrid-Lkw ist der Canter Eco Hybrid seit August 2008 auf der Straße unterwegs. Insgesamt zehn Hybrid-Lkw sind bei acht Kunden in London im täglichen Einsatz. Ziel der drei Jahre dauernden Versuchsreihe ist es, neue Erkenntnisse aus dem Kundeneinsatz der 7,5-Tonnen Hybrid-Lkw zu gewinnen und gleichzeitig die hohe Wirtschaftlichkeit des dieselelektrischen Hybridantriebs unter Beweis zu stellen.

Die in dem Test eingesetzten Fahrzeuge sind auf europäische Bedingungen zugeschnitten. Ihre Hybridantriebe setzen sich aus einem Elektromotor und dem Antriebsstrang des 7,5 t-Serienfahrzeugs Fuso Canter zusammen, der die Euro 4-Norm erfüllt. Die Lkw sind mit einem neuen Messsystem zum Erheben der Testdaten ausgestattet und werden von zwei spezialisierten Servicezentren von Mercedes-Benz im Großraum London gewartet.

"Shaping Future Transportation"

Das hohe Engagement im Thema Hybrid sind sind wichtige Meilensteine in der Daimler Initiative "Shaping Future Transportation". Ziel dieser im November 2007 gestarteten Initiative ist es, mit effizienten und sauberen Antriebssystemen sowie alternativen Kraftstoffen das emissionsfreie Nutzfahrzeug von morgen Wirklichkeit werden zu lassen.

Daimler ist weltweit im Nutzfahrzeugbereich Marktführer bei Hybridantrieben. Bereits 1.700 Orion-Hybrid-Busse wurden an Kunden in den USA und Kanada ausgeliefert, weitere 1.100 sind bestellt.

Zudem wurden über 200 Hybridfahrzeuge von Freightliner in Betrieb genommen, 200 weitere werden ab 2009 an UPS ausgeliefert. In den nächsten drei Jahren wird Freightliner mehr als 1.500 mittelschwere Lkw mit Hybridantrieb auf die Straße bringen. Darüber hinaus bietet MFTBC den Hybridbus Fuso Aero Star Eco Hybrid an, von dem bereits 25 bei Kunden im Einsatz sind.

Über MFTBC

Die Mitsubishi Fuso Truck and Bus Corporation (MFTBC) mit Sitz im japanischen Kawasaki ist einer der führenden Nutzfahrzeughersteller Asiens. 2008 setzte das Unternehmen insgesamt 197.700 leichte, mittelschwere und schwere Lkw und Busse ab und hat mit diesem Absatzrekord den Vorjahresabsatz um 5% übertroffen. Die Daimler AG hält 85% der Anteile an MFTBC. Die übrigen 15% werden von verschiedenen Unternehmen der Mitsubishi Group gehalten. MFTBC gehört zum Geschäftsfeld Daimler Trucks der Daimler AG.

Weitere Informationen von Daimler und ein Bild des Fuso Canter Eco Hybrid (Bild-Nr. 08 A 887) sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com

Daimler AG

Die Daimler AG, Stuttgart, mit ihren Geschäften Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Daimler Financial Services sowie Mercedes-Benz Vans und Daimler Buses ist ein weltweit führender Anbieter von Premium-Pkw und der größ-te Hersteller von schweren und mittelschweren Lkw. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes Finanz-dienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement. Daimler vertreibt seine Produkte in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinen-ten. Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils seit 1886 Ge-schichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus betrachtet es Daimler als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden und die Mobilität der Zukunft sicher und nachhaltig zu gestalten - mit bahnbrechenden Technologien und hochwertigen Produkten. Zum heutigen Markenportfolio zäh-len neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart, AMG, Maybach, Freightli-ner, Sterling, Western Star, Mitsubishi Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt, New York und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2008 setzte der Konzern mit mehr als 270.000 Mitarbeitern 2,1 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 95,9 Mrd. EUR, das EBIT erreichte 2,7 Mrd. EUR. Als Unternehmen mit Anspruch auf Spitzenleistung strebt Daimler nachhaltiges Wachstum und Profitabilität auf dem Niveau der Branchenbesten an.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.