Daimler Studienförderprogramm erhält erneut Praktika-Award

"Daimler Student Partnership" gewinnt in der Kategorie "Bestes Alumniprogramm" / Jurymitglied Steve Riedel: "Das 'Daimler Student Partnership'- Programm besticht durch hohe Individualität."

(PresseBox) (Berlin, ) Das Daimler Studienförderprogramm "Daimler Student Partnership" wurde gestern Abend in Berlin zum wiederholten Mal mit einem Praktika-Award der Internet-Karriereplattform "Praktika.de" ausgezeichnet. Im Wettbewerb um das "Beste Alumniprogramm" konnte sich das Daimler-Konzept gegen insgesamt 30 Mitbewerber durchsetzen. In dieser Kategorie werden Konzepte geehrt, die sich speziell an ehemalige Praktikanten richten um ihnen einen Einstieg ins Unternehmen zu ermöglichen.

Dirk Clemens, Leiter Recruiting & Administration Services bei Daimler: "Wir freuen uns sehr, dass wir mit 'Daimler Student Partnership' erneut einen Praktika-Award erhalten haben. Dies zeigt, dass wir mit unserem Ansatz, junge Leute schon während des Studiums zu fördern und an uns zu binden, nach wie vor auf dem richtigen Weg sind. Um auch weiterhin ein so attraktives Programm anbieten zu können, treiben wir die Weiterentwicklung von Daimler Student Partnership mit hoher Intensität kontinuierlich voran."

Neben der hohen Individualität und eines auf Studienverlauf und persönlichen Entwicklungsfeldern abgestimmten Förderplans, überzeugte die Jury das strukturierte und offene Bewerbungsverfahren des Programms. Steve Riedel, Jurymitglied und Geschäftsführer der Praktika GmbH: "Besonders beeindruckt hat uns das 'Daimler Student Partnership'-Programm, weil es nicht nur Studenten mit Daimler-Erfahrung die Möglichkeit bietet, daran teilzunehmen. So bekommen auch Studierende, die bereits in anderen Unternehmen relevante Erfahrungen gesammelt haben, eine Chance. Darin unterscheidet sich das Daimler-Förderprogramm stark von anderen Alumniprogrammen."

Das deutschlandweite Programm "Daimler Student Partnership" richtet sich an Studierende technischer und kaufmännischer Studiengänge mit einer Reststudiendauer von ca. ein bis zwei Jahren. Im Mittelpunkt stehen die individuelle Förderung und Entwicklung der Teilnehmer. Ziel ist es, die Teilnehmer frühzeitig an das Unternehmen zu binden und nach Studienende für einen Direkteinstieg oder für das Nachwuchsprogramm CAReer zu gewinnen.

Während des Programms, das seit dem Start 2007 bisher von 132 Kandidaten begonnen wurde, werden die Studierenden intensiv auf einen Berufseinstieg bei Daimler vorbereitet. So bieten sich den Teilnehmern konzernweite Einsatzmöglichkeiten im In- und Ausland, um verschiedene Bereiche des Unternehmens kennenzulernen und interkulturelle Erfahrungen zu sammeln. Jedem Teilnehmer werden zwei Betreuer an die Seite gestellt. Eine Führungskraft berät als Mentor die Studierenden fachlich und persönlich. Er gibt Einblicke in die Arbeitswelt und unterstützt beim Aufbau eines Netzwerks. Ein Betreuer aus dem Personalbereich unterstützt beispielsweise bei der Suche nach Praxiseinsätzen und geeigneten Einstiegsmöglichkeiten. Gemeinsam mit dem Personalbetreuer und dem Mentor erstellt der Teilnehmer seinen individuellen Entwicklungsplan. Abgerundet wird das Programm durch Trainings, Events und eine Online-Community.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar:

http://media.daimler.com

Daimler AG

Die Daimler AG ist eines der erfolgreichsten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört der Fahrzeughersteller zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet ein umfassendes Finanzdienstleistungsangebot mit Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement.

Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet Daimler auch heute die Zukunft der Mobilität: Das Unternehmen setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die ihre Kunden faszinieren und begeistern. Daimler investiert bei der Entwicklung alternativer Antriebe als einziger Automobilhersteller sowohl in den Hybrid-, als auch in den Elektromotor und in die Brennstoffzelle mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Denn Daimler betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, seiner Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.

Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Maybach, Freightliner, Western Star, Fuso, Setra, Orion und Thomas Built Buses. Das Unternehmen ist an den Börsen Frankfurt, New York und Stuttgart notiert (Börsenkürzel DAI). Im Jahr 2009 setzte der Konzern mit mehr als 256.000 Mitarbeitern 1,6 Mio. Fahrzeuge ab. Der Umsatz lag bei 78,9 Mrd. EUR, das EBIT betrug minus 1,5 Mrd. EUR.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.