Dätwyler verstärkt die Führung des KB Technische Komponenten

(PresseBox) (Altdorf, ) Im Rahmen des strategischen Ausbaus des Konzernbereichs Technische Komponenten verstärkt Dätwyler die Führung. Dr. Paul J. Hälg gibt das Doppelmandat als CEO und als Konzernbereichsleiter ab, das er seit seinem Amtsantritt bei Dätwyler 2004 ausgeübt hat. Er wird sich in Zukunft noch stärker auf die Gesamtführung der Dätwyler Gruppe konzentrieren.

Der Verwaltungsrat der Dätwyler Holding AG hat Dr. Markus Heusser zum neuen Leiter des Konzernbereichs Technische Komponenten und zum Mitglied der Konzernführung ernannt. Er wird seine neue Aufgabe Anfang August 2010 antreten.

Markus Heusser (43) hat bei Sulzer bis Ende 2009 den Bereich Metco Thermal Spray geführt, den Marktführer im Bereich Thermische Beschichtungen mit rund CHF 400 Mio. Umsatz, 800 Mitarbeitern und über 50'000 Produkten. Heute arbeitet Markus Heusser direkt für den Sulzer CEO. Er koordiniert das konzernweite Restrukturierungsprogramm und ist federführend in grossen Akquisitionsprojekten. Vor seiner Tätigkeit bei Sulzer war er rund sieben Jahre bei McKinsey&Co als Berater und Integrationsmanager tätig. Markus Heusser ist Schweizer und hält einen MBA der Hochschule St. Gallen und einen Doktortitel in Finanzwissenschaften der Universität Fribourg.

Die Neubesetzung der Leitung des Konzernbereichs Technische Komponenten wurde durch die Akquisitionen von ELFA im Frühjahr 2008 und Reichelt Anfang 2010 ausgelöst. Zusammen mit den bestehenden Unternehmen Maagtechnic und Distrelec, verfügt Dätwyler im Fachhandel und in der Katalogdistribution in Europa über vier starke, gut positionierte Marken. Durch die Umsetzung der strategischen Synergien in der Beschaffung, im Produktmanagement, in der Katalogproduktion sowie in der Marktbearbeitung will Dätwyler das bestehende Wachstumspotenzial nutzen.

Markus Heusser bringt die für diese anspruchsvolle Aufgabe wichtigen Erfahrungen in der Strategiearbeit, in Integrationsprojekten und in der Distribution von komplexen Produktsortimenten mit. Er wird damit die Konzernführung der Dätwyler Gruppe ideal ergänzen und verstärken.

Dätwyler Holding AG

Die Dätwyler Gruppe ist ein international ausgerichteter Multi-Nischenplayer, tätig als industrieller Zulieferer und Distributor technischer und elektronischer Komponenten. Dabei konzentriert sich die Gruppe auf attraktive Nischen, die eine Erhöhung der Wertschöpfung sowie nachhaltig profitables Wachstum ermöglichen. Mit den vier Konzernbereichen Kabel, Gummi, Pharmazeutische Verpackungen und Technische Komponenten fokussiert sich die Gruppe auf die Märkte Industrie, Pharma und Datacom. Mit über 40 operativen Gesellschaften, Verkäufen in über 80 Ländern und rund 4'500 Mitarbeitenden erwirtschaftet die Dätwyler Gruppe einen Umsatz von rund CHF 1'200 Mio. Dätwyler ist seit 1986 am Hauptsegment der SIX Swiss Exchange kotiert (Valoren- Nr. 3048677).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.