Dachser investiert 22 Millionen Euro in Hvidovre bei Kopenhagen

Spatenstich zum Neubau der Niederlassung

(PresseBox) (Kempten / Kopenhagen, ) Dachser investiert 22 Millionen Euro in den Neubau einer Niederlassung in Hvidovre. Mit einem Spatenstich gaben der Bürgermeister Milton Graff Pedersen, der Geschäftsführer von Dachser Nordic A/S Finn Skovbo Pedersen und Niederlassungsleiter Peter Larsen am Montag, den 22. Juni den Startschuss für die Erweiterung.

Die neue Logistikanlage entsteht auf einem 70.000 Quadratmeter großen Gelände und soll im März 2010 fertig gestellt sein. Die Niederlassung ist über die Autobahn E20 schnell zu erreichen und liegt rund 13 Kilometer vom Zentrum Kopenhagens entfernt. Bis Ende 2009 errichtet Dachser eine 4.100 Quadratmeter große Umschlaghalle mit 41 Hallentoren für Industriegüter und plant zudem ein Hochregallager mit 7.000 Quadratmetern und 10 Hallentoren. Für das Verwaltungsgebäude sind 3.000 Quadratmeter vorgesehen.

"Um die Anforderungen unserer Kunden im Großraum Kopenhagen auch künftig optimal erfüllen zu können, haben wir uns für den Neubau des Standortes entschieden", sagt Finn Skovbo Pedersen, Geschäftsführer von Dachser Nordic A/S. "Wir sind eines von nur wenigen Logistikunternehmen in Dänemark, die über ein flächendeckendes Distributionssystem verfügen. Die Anbindung an das leistungsfähige paneuropäische Dachser-Netzwerk bietet uns in Dänemark einen erheblichen Wettbewerbsvorteil."

Dachser verfügt in Dänemark über drei Niederlassungen. Dachser- Geschäftsführer Michael Schilling ergänzt: "Mit der Investition wird unsere Präsenz in Dänemark gestärkt. Unsere Kunden schätzen die Kombination aus regionaler Kompetenz und einem europaweit engmaschigen Logistiknetzwerk mit interkontinantaler Anbindung."

Attraktiver Arbeitgeber

Das Familienunternehmen Dachser beschäftigt derzeit 95 Mitarbeiter am Standort Hvidovre und 220 im gesamten Land. Das Thema Ausbildung hat hohe Priorität. Jährlich bildet Dachser in Dänemark 15 junge Menschen in den Berufen Kauffrau/-mann für Spedition und Logistikdienstleistung und Fachkraft für Lagerlogistik aus. "Gut ausgebildete, qualifizierte und motivierte Mitarbeiter sind der entscheidende Erfolgsfaktor in der modernen Logistik", sagt Finn Skovbo Pedersen.

Der Standort Hvidovre hat in der dänischen Logistikwelt Tradition. Im Jahr 1887 wurde dort das Unternehmen Ove Haugsted gegründet.2005 wurde Haugsted von Dachser übernommen und ist seither mit Niederlassungen in Dänemark, Schweden und Norwegen ein wichtiger Bestandteil des paneuropäischen Dachser-Logistiknetzwerks.

Dachser erwirtschaftete im Jahr 2008 einen Gesamtumsatz von 3,6 Milliarden Euro. 18.175 Mitarbeiter bewegten an weltweit 305 Standorten 43,3 Millionen Sendungen mit einem Gesamtgewicht von 29,1 Millionen Tonnen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.