Dachser eröffnet Logistikzentrum Hegau- Bodensee

Investition von 23 Millionen Euro schafft mittelfristig neue Arbeitsplätze

(PresseBox) (Kempten/Steißlingen, ) Der international tätige Logistikdienstleister Dachser hat am Samstag, 18. Juli, sein neues Logistikzentrum Hegau-Bodensee offiziell eröffnet. Das Familienunternehmen investierte 21 Millionen Euro in den Ausbau der Niederlassung in Steißlingen sowie zwei Millionen Euro in den Ausbau des Warehouses in Singen. Mittelfristig schafft der Logistikdienstleister rund 30 neue Arbeitsplätze. Zu Gast waren unter anderem Landrat Frank Hämmerle, der Bürgermeister der Gemeinde Steißlingen, Arthur Ostermaier, die Landtagsabgeordnete Veronika Netzhammer (CDU), die Bundestagsabgeordneten Kerstin Andreae (Bündnis 90/Grüne), Andreas Jung (CDU), Peter Friedrich (SPD), und Dachser-Geschäftsführer Michael Schilling.

Das neue Logistikzentrum Hegau-Bodensee hat bereits im April seinen Betrieb aufgenommen, nun wurde es im Rahmen eines Kundenevents feierlich eröffnet. Die Niederlassung entstand auf einem 96.000 Quadratmeter großen Grundstück im Industriegebiet Hard-Süd der Gemeinde Steißlingen. Die Standorte Singen und Steißlingen liegen günstig am Verkehrsknotenpunkt der B 33 und der BAB A 81.

Signal für neue Arbeitsplätze

Die 23-Millionen-Euro-Investition von Dachser bedeutet mittelfristig für die Region auch den Ausbau weiterer Arbeitsplätze. Von den 240 Mitarbeitern sind derzeit 26 Auszubildende. "Intelligente Logistik kann nur von hochqualifizierten Mitarbeitern erbracht werden. Daher investiert Dachser auch weiterhin in die Ausbildung von jungen Menschen, beispielsweise in Studierende der Dualen Hochschule Lörrach, Kaufleute für Spedition und Logistikdienstleistungen sowie Fachkräfte für Lagerlogistik", unterstreicht Eugen Scheuerle, Leiter des Dachser-Logistikzentrums. Mittelfristig sollen weitere 30 Arbeitsplätze entstehen.

Moderne Umschlaghalle

"Das Familienunternehmen Dachser ist bereits seit Mai 1980 in der Region Hegau-Bodensee vertreten. Mit dem Logistikzentrum schließen wir örtliche Industrie- und Handelsunternehmen komfortabel an unser leistungsfähiges und modernes Logistik-Netzwerk in Europa und der Welt an", sagt Michael Schilling, Geschäftsführer von Dachser European Logistics. In der neuen Anlage werden alle Kunden-Anforderungen an eine moderne und qualitativ hochwertige Logistik erfüllt. Das Logistikzentrum hat 106 Hallentore und verfügt über eine 7.500 Quadratmeter große Umschlaghalle für Industriegüter, eine 1.500 Quadratmeter große Umschlaghalle für temperaturgeführte Waren sowie ein Warehouse mit 1.500 Quadratmetern, ebenfalls für temperierte Güter. Das Verwaltungsgebäude hat eine Größe von 2.600 Quadratmetern.

Parallel zum Neubau der Speditionsanlage in Steißlingen erweiterte Dachser sein Warehouse in Singen. Auf einer Fläche von 18.800 Quadratmetern stehen hier 35.000 Palettenstellplätze bereit. Zudem hat das Unternehmen 3.600 Quadratmeter Blocklagerfläche für nicht regalfähige Güter.

Komfortable transnationale Verbindungen für die Kunden

Die Dachser-Niederlassung verbindet die Regionen Hegau, Hochrhein, westlicher Bodenseeraum und Thurgau/Schweiz mit allen bedeutenden Wirtschaftszentren in Europa und in Übersee und gewährleistet einen komfortablen Anschluss an ein leistungsfähiges, internationales Logistik- Netzwerk.

Der international tätige Logistikdienstleister erwirtschaftete im Jahr 2008 einen Gesamtumsatz von 3,6 Milliarden Euro. 18.175 Mitarbeiter bewegten an weltweit 305 Standorten 43,3 Millionen Sendungen mit einem Gesamtgewicht von 29,1 Millionen Tonnen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.