Cytos Biotechnology gibt Anpassungen der Betriebsstruktur bekannt,nachdem eine Phase IIa-Studie mit dem Blutdruckimpfstoff CYT006-AngQb nicht die gewünschten Resultate lieferte

(PresseBox) (Schlieren (Zürich), ) Cytos Biotechnology AG (SIX:CYTN) gab heute Resultate einer Phase IIa-Studie mit dem Blutdruckimpfstoff CYT006-AngQb bekannt. Die doppel-blinde, plazebo-kontrollierte Studie mit 69 Patienten mit leichter bis mittelschwerer Hypertonie untersuchte die Sicherheit, Verträglichkeit und explorativ die Wirksamkeit eines modifizierten Impfschemas. Die Studienresultate zeigen, dass der Impfstoff sicher und gut verträglich war, das neue Impfschema jedoch keine signifikante Reduktion des ambulatorischen Blutdruckes bewirkte. Die Daten werden derzeit im Detail analysiert, um die Gründe für das negative Resultat zu verstehen, insbesondere angesichts einer früheren Phase IIa-Studie, die eine klinisch relevante wie signifikante Reduktion des Blutdruckes zeigte. Das Unternehmen hat entschieden, alle weiteren Arbeiten im Zusammenhang mit der Prozessentwicklung von CYT006-AngQb und die Vorbereitungen für die vormals geplante Phase IIb-Studie zu sistieren, bis die Daten aus einer dritten Studie im dritten Quartal 2009 vorliegen und der biochemische Effekt des neuen Impfschemas auf das Renin-Angiotensin System untersucht wurde.

Um die verfügbaren finanziellen Mittel so effizient als möglich für die wichtigsten Entwicklungsprojekte sowie für die Kollaborationen mit Pfizer und Novartis einzusetzen, plant Cytos Biotechnology bis zu 57 der derzeit 135 Vollzeitstellen aufzuheben. Als Folge dieses Stellenabbaus und der Konzentration auf die aussichtsreichsten Forschungs- und Entwicklungsprojekte soll sich der Bruttomittelverbrauch (Burn Rate) im Jahr 2009 auf ca. CHF 36 Millionen und im Jahr 2010 auf ca.CHF 25 Mio. reduzieren, was die Finanzierung der Forschungs- und Entwicklungsausgaben des Unternehmens bis ins Jahr 2012 sicherstellen soll.

Heutige Telefonkonferenz um 15.00 Uhr (MEZ)

Cytos Biotechnology wird heute Dienstag, 17. März 2009 um 15.00 Uhr (MEZ) eine Telefonkonferenz durchführen, um die heutigen Studienresultate sowie die Anpassungen der Betriebsstruktur im Detail zu diskutieren.Für eine Teilnahme an der Konferenz wählen Sie bitte folgende Telefonnummern:Europa +41(91)6105600USA +1(866)2914166 UK+44 (207)1070611 Die Telefonkonferenz/Webcast kann über das Internet entweder live mitverfolgt oder zu einem späteren Zeitpunkt heruntergeladen werden. Zugang zum Webcast und der Präsentation erhalten Sie über den angegebenen Pfad auf der Webseite von Cytos Biotechnology unter www.cytos.com. Die Konferenz wird in Englisch abgehalten, die Schaubilder der Präsentation können 30 Minuten vor Konferenzbeginn eingesehen werden.

Diese Medienmitteilung enthält bestimmte in die Zukunft gerichtete Aussagen, z.B. Angaben unter Verwendung der Worte wie "plant", "soll/sollen", "wird", "vorgesehen", oder Formulierungen ähnlicher Art. Solche in die Zukunft gerichteten Aussagen unterliegen bekannten und unbekannten Risiken, Ungewissheiten und anderen Faktoren, die dazu führen können, dass die tatsächlichen Ergebnisse, die Finanzlage, die Entwicklung oder die Performance des Unternehmens wesentlich von denjenigen abweichen, die in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit angenommen werden. Das Unternehmen übernimmt keinerlei Verpflichtung, solche zukunftsgerichteten Aussagen zu aktualisieren oder an zukünftige Ereignisse oder Entwicklungen anzupassen. Es kann keine Gewähr dafür übernommen werden, dass weitere Wirkstoffe in die klinische Prüfung eintreten werden, dass die Resultate solcher klinischen Studien Aussagen über zukünftige Resultate zulassen, dass Wirkstoffe Gegenstand von Gesuchen um behördliche Zulassung sein werden oder sie die Vertriebsbewilligung der U.S. Food and Drug Administration oder anderer zuständiger Behörden erhalten werden, oder dass Wirkstoffe erfolgreich vermarktet werden können. Vor dem Hintergrund dieser Ungewissheiten sollte sich der Leser nicht auf derartige in die Zukunft gerichtete Aussagen verlassen. Dieses Dokument stellt kein Angebot und keine Aufforderung zur Zeichnung oder zum Erwerb von Wertpapieren der Cytos Biotechnology AG dar.

Cytos Biotechnology AG

Cytos Biotechnology AG ist ein börsenkotiertes Schweizer Biotechnologie-Unternehmen, das sich auf die Entdeckung, Entwicklung und Vermarktung einer neuen Klasse von biopharmazeutischen Präparaten - die Immunodrugs(TM) - spezialisiert hat. Immunodrugs(TM) sind für die Anwendung in der Behandlung und Prävention von häufigen chronischen Krankheiten vorgesehen, die weltweit Millionen von Menschen betreffen. Immunodrugs(TM) sollen das Immunsystem des Patienten dazu bringen, erwünschte therapeutische Antikörper oder T-Zellreaktionen zu erzeugen, welche chronische Krankheitsprozesse modulieren. Cytos Biotechnology nutzt die grosse Flexibilität der Immunodrug(TM) -Technologie und hat eine diversifizierte Pipeline von Immunodrug(TM) -Kandidaten für verschiedene Krankheitsindikationen entwickelt, von denen sich derzeit fünf in der klinischen Entwicklung befinden. Die Immunodrug(TM) -Kandidaten werden sowohl in eigenen Programmen als auch in Zusammenarbeit mit Novartis, Pfizer und Pfizer Tiergesundheit entwickelt. Das 1995 als Spin-off der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich gegründete Unternehmen hat seinen Sitz in Schlieren (Zürich). Gegenwärtig zählt das Unternehmen 135 Beschäftigte. Cytos Biotechnology AG ist an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange kotiert(SIX:CYTN).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.