Cyclades bringt KVM-over-IP der nächsten Generation auf den Markt

AlterPath KVM/netPlus enthält "AdaptiveKVM"-Technologie, die höhere Performance bei geringerer Bandbreitenanforderung bietet

(PresseBox) (München, ) Als neueste Komponente innerhalb des AlterPath-Systems für IT-Fernverwaltung hat Cyclades die neue Familie von KVM-Switches AlterPath KVM/netPlus eingeführt. Diese netzwerkbasierten KVM-Produkte enthalten als branchenweit erste Lösung die Cyclades AdaptiveKVM-Technologie, die das viel genutzte Microsoft Remote Desktop Protocol (RDP) mit KVM-over-IP-Zugang kombiniert. AdaptiveKVM bietet von einem Punkt aus Fernzugriff auf Administrationswerkzeuge für Windows-basierte Server. Dadurch können Administratoren die gleiche KVM-Komponente sowohl für den täglichen Betrieb als auch für die Wiederinbetriebnahme von Servern verwenden. Sie profitieren von der höheren Performance, die RDP gerade bei geringen Bandbreiten im Bereich Serverwartung und -administration bietet. Außerdem erhalten sie KVM-over-IP-Funktionalitäten, um beim Ausfall von Servern oder anderen Netzwerkgeräten den Normalbetrieb wiederherzustellen. Das Cyclades AlterPath-System von Out-of-Band-Infrastruktur (OOBI-)Technologien bietet Administratoren alternative Pfade, um auf die IT-Infrastruktur zuzugreifen, eine Diagnose zu stellen und ausgefallene IT-Ressourcen wieder in Betrieb zu nehmen. Mit dem AlterPath System können Administratoren IT-Ressourcen insbesondere von einer Stelle aus konsolidiert fernwarten, konfigurieren und upgraden - und das unabhängig vom produktiven Netzwerk. Auf diese Weise sinken die IT-Betriebskosten und die Produktivität der IT sowie der Mitarbeiter steigt. "Out-of-Band-Infrastruktur-Technologien wie KVM-over-IP wurden traditionell genutzt, um Zugang zur Produktionsinfrastruktur zu erhalten, wenn die Netzwerkverbindung zu einem Gerät verloren gegangen war," sagt Dennis Drogseth, Vice President des auf IT-Management spezialisierten Analystenhauses Enterprise Management Associates. "Nun haben sich diese Technologien weiterentwickelt und mehr Administrations- und Wartungsaufgaben werden von der alternativen Infrastruktur übernommen. Mit der Einbeziehung von RDP in die Wartungsaufgaben folgt Cyclades AdaptiveKVM diesem Trend." RDP von Microsoft erlaubt IT-Administratoren effiziente Fernadministration und -wartung auch über Verbindungen mit niedriger Bandbreite. Über einen Webbrowser können IT-Fachleute eine sichere Verbindung zu AlterPath KVM/netPlus herstellen und aus der Ferne Software-Patches upgraden, konfigurieren und installieren sowie andere Management-Aufgaben wahrnehmen. Wenn ein Server ausfällt oder seine Netzwerkverbindung verliert, kann der Administrator mit Hilfe von KVM-over-IP auf den Server zugreifen, die Diagnose stellen und ihn - falls notwendig - neustarten. Unerreichte Sicherheit, Flexibilität und Kontrolle AlterPath KVM/netPlus bietet Unterstützung für bis zu vier simultane IP-Sessions und zwei lokale KVM-Sessions, so dass insgesamt sechs Anwender gleichzeitig an dem KVM-Switch arbeiten können. Unter Einbeziehung der AdaptiveKVM-Technologie können sogar bis zu zehn Anwender gleichzeitige am KVM/netPlus arbeiten. Wie alle Cyclades AlterPath-Produkte unterstützt auch AlterPath KVM/netPlus die verbreiteten Sicherheitsstandards und -spezifikationen einschließlich Keyboard/Mouse/Video-Verschlüsselung. Standardmäßig werden eine große Zahl von serverbasierten Authentifizierungen unterstützt, einschließlich Protokollen wie RADIUS, TACACS+, LDAP, NIS und Kerberos. AlterPath KVM/netPlus bietet zudem effiziente Autorisierungsverfahren einschließlich konfigurierbarer Zugangseinschränkungen für die Administratoren. Zusätzliche Security-Features sind IP-Paket- und Security-Filter, IPsec-Unterstützung sowie Ermöglichung von Audits durch System- und Event-Logging. "AlterPath KVM/netPlus mit Adaptive KVM beweist, wie innovativ die Technologie von Cyclades ist. Zum ersten Mal in der Branche wird RDP in KVM-over-IP-Produkte integriert," sagt Daniel Dalarossa, CEO von Cyclades. "Die Verbindung von RDP und KVM-over-IP ist perfekt, um über das Produktionsnetzwerk oder eine Out-of-Band-Verbindung auf verschiedene Server zuzugreifen und sie zu warten. In Kombination mit unserem AlterPath Manager und anderen Produkten des AlterPath-Systems kann der IT-Administrator nun noch besser von einem zentralen Punkt aus die IT-Ressourcen warten und verwalten und so die IT-Betriebskosten senken sowie die Produktivität steigern."

Über die Out-of-Band-Infrastruktur (OOBI) Die Out-of-Band-Infrastruktur (OOBI) bietet sichere alternative Pfade zur Produktionsinfrastruktur. Damit können Ressourcen, zu denen die Verbindung unterbrochen wurde, wieder in den normalen Betrieb zurückgeführt werden. Zur Infrastruktur gehören serielle Konsolenserver, analoge KVM-Switches, KVM-over-IP-Switches, intelligente Stromverteilungseinheiten (IPDUs) und Managementkonsolen für Service-Prozessoren und Blade Server, die alle von einem OOBI-Manager wie dem Cyclades AlterPathTM Manager gesteuert werden.

Cyclades Corporation Deutschland Niederlassung

Cyclades, der führende Anbieter von Lösungen für das IT-Infrastrukturmanagement der nächsten Generation, bietet ein umfassendes System an Produkten und Services, mit denen die Risiken und die Kosten des IT-Betriebs gesenkt werden können. Gleichzeitig sorgen die Lösungen dafür, dass die Produktivität der IT-Ressourcen und -Mitarbeiter steigt. Das AlterPath-System von Cyclades bietet einen sicheren alternativen Pfad zur produktiven IT-Infrastruktur. Neben vielen anderen wertvollen Funktionen erhalten Administratoren die Möglichkeit, Ressourcen, deren Verbindung unterbrochen wurde, per Fernzugriff zu diagnostizieren und wieder in Betrieb zu nehmen. Die Lösungen von Cyclades AlterPath können nahtlos in das Unternehmen integriert und einfach bereitgestellt werden. Sie umfassen Konsolenserver, KVM und KVM-over-IP, die Steuerung der Stromversorgung und einen Manager, der die gesamte Out-of-Band-Infrastruktur kontrolliert. Mehr als 8.000 Unternehmen, darunter 85 % der Fortune-100-Unternehmen, vertrauen auf die Technologien und Services von Cyclades. Cyclades wurde 1991 gegründet. Das internationale Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Fremont, Kalifornien, und verfügt über weitere 16 Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.cyclades.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.