CyberLinks Software-basierender SoftDMA auf der CES

Intels CEO präsentiert Vorschau auf CyberLinks Digitalen Medien-Adapter

(PresseBox) (Taipei, Taiwan,, ) CyberLinks UPnP Mediaplayer SoftDMA wurde von Intels CEO Paul Otellini in dessen Keynote-Ansprache auf der CES in Las Vegas erstmals präsentiert. In dieser Rede demonstrierte Otellini reale Szenarien des “digitalen Zuhauses”, in welchem man Medien mit Intel Viiv und einem auf Cyberlinks SoftDMA basierenden Dual-core Centrino (Napa) Notebook erleben kann. Cberlink ist einer der weltweit führenden Hersteller integrier¬ter Software-Lösungen für das “digitale Zuhause”.

Intel Viiv und Dual-core Centrino Notebooks, die zur Erleichterung und besseren Bedienbarkeit digitaler Unterhaltungseinrichtungen im privaten Umfeld entwickelt wurden, sollen voraussichtlich im Laufe des Jahres 2006 weltweit erhältlich sein. CyberLinks Applikationen für die Viiv-Plattform, inklusive dem Software-basierten Digitalen Medienadapter (SoftDMA) und dem automatisierten Videobearbeitungsprogramm MagicDirector, werden im Frühjahr 2006 verfügbar sein.

CyberLinks Software-Lösung SoftDMA bietet dem Benutzer einen ferngesteuerten Zugang zu Fotos, Musik, Videos und geschützen Inhalten über ein UPnP/DTCP-IP Netzwerk von einem digitalen Medienserver. SoftDMA ist portabel, leicht zu installieren und eignet sich besonders für mobile PCs. CyberLinks für Viiv 1.5 optimierte Software stellt eine Netzwerk-Lösung dar, die fernsteuerbar ist und so die Wake-up Möglichkeiten von Intel Viiv 1.5 nutzt.

“CyberLink und Intel arbeiten zusammen, um aufregende Produkte für die Intel Viiv-Technologie bereitzustellen”, sagt Jason Chen, Country Manager Taiwan der Intel Corporation. “Mit der Demonstration von praktikablen Software-Lösungen für Fernbedienbarkeit und den Zugang zu geschütztem HD-Video über ein DTCP-IP-Netzwerk hat CyberLink bewiesen, dass das ‚digitale Zuhause‘ mehr ist als ein Konzept – es ist hier. So bietet CyberLinks SoftDMA die perfekte Software-basierte Lösung für Intels Napa-Notebook mit Intel Viiv.”

CyberLinks MagicDirector wurde für die jüngste Viiv 1.0 Plattform entwickelt. Als Plug-in sowohl für Microsoft XP Windows Media Center Edition als auch für CyberLinks PowerCinema verfügt der MagicDirector über automatisierte Videobearbeitung, die den langwierigen Prozess der manuellen Bearbeitung umgeht.

“Es ist immer ein Vergnügen mit Intel zusammenzuarbeiten, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen und das “digitale Zuhause” Wirklichkeit werden zu lassen. Und es ist eine große Anerkennung für CyberLink in der Keynote-Ansprache des CEOs von Intel präsentiert zu werden”, sagt Alice H. Chang, CEO von CyberLink. “Der entscheidende Punkt beim ‚digitalen Zuhause‘ ist die fernsteuerbare Verbindung von verschiedenen Geräten innerhalb eines UPnP-Netzwerks, ebenso wie die Suche nach ständiger Verbesserung der Unterhaltungserlebnisses– von der automatischen Bearbeitung bis zum Ansehen von Videos –, so wie es mit CyberLinks Produkten wie SoftDMA und MagicDirector möglich ist.”

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.