CyberLink PowerDirector 5 unterstützt Widescreen-High-Definition und MPEG-4-Formate

Videos für Sony PlayStation Portable

(PresseBox) (Taipei, Taiwan, ) Die neue Version des PowerDirectors von CyberLink Corp., weltweit führendem Hersteller integrierter Software-Lösungen für das "digitale Zuhause", unterstützt mit einem optionalen MPEG-4 AVC-Encoder die Produktion von Videodateien im MPEG-4 SP-Format, kompatibel mit Sony PlayStation Portable. Darüber hinaus lassen sich mit PowerDirector 5 Widescreen-Videos in hochauflösender Qualität erstellen Mit Unterstützung der Formate MPEG-4 AVC und MPEG-4 SP durch eigenständige Plug-Ins lassen sich hochwertige, komprimierte Videodateien mit niedrigen Bit-Raten produzieren. Beide Formate wurden für mobile Geräte entwickelt, deren Speicherplatz beschränkt ist. So können mit PowerDirector 5 erstellte MPEG-4 SP Videos auch auf der neuen PlayStation Portable (PSP) von Sony, die bereits über 10 Millionen mal verkauft wurde, wiedergegeben werden. CyberLinks Videobearbeitungssoftware greift außerdem die Entwicklung zu einer neuen Qualität der Breitbild-Unterhaltung auf, indem sie Import, Bearbeitung und Ausgabe von hochauflösenden Videos ermöglicht. HDV-Kameras werden von PowerDirector 5 ebenso unterstützt wie das ursprüngliche 16:9-Bildverhältnis.

Die Videos eignen sich somit für Fernseher mit 1080i oder 720p Auflösung. Außerdem ist mit dem PowerDirector 5 das Brennen auf verschiedene Medien via CD-R/RW, DVD-R/RW oder DVD+R/RW möglich. Selbstgebrannte hochauflösende Widescreen-Videos lassen sich problemlos mit einem DVD-Spieler abspielen und auf einem HDTV-Bildschirm ansehen. "CyberLinks PowerDirector 5 stellt eine neue Stufe der Videobearbeitung dar, da er eine Formataufrüstung mit benutzerbezogenen Verbesserungen kombiniert", sagt Alice H. Chang, CEO von CyberLink. "Es ist eine steigende Nachfrage an LCD- und Plasma-Fernsehern und ein hoher Absatz von hochauflösenden Kameras zu vermerken. Mit PowerDirector 5 können selbsterzeugte Videos nun auch auf größeren und detaillierteren Bildschirmen genossen werden." CyberLink PowerDirector 5 unterstützt folgende hochauflösende Formate: Aufnahme: HD MPEG-2 von HDV-Kameras Import: HD MPEG-2, WMV-HD Ausgabe: HD MPEG-2, WMV-HD, MPEG-4 AVC

Folgende Funktionen sind integriert: Neue "Magic Tools": Magic Style und Magic Fix Verbesserung bestehender Magic Tools: Magic Cut, Magic Clean, Magic Motion, und Magic Music Erweiterte CyberLink RichVideoT Technologie, mit Smart Captions Unterstützung von hochauflösenden Videos Unterstützung von HDV-Kameras Unterstützung von Videoinhalten im 16:9-Format Optionale Unterstützung für MPEG-4 AVC und MPEG-4 SP Schnellere Vorschau auf Clips in neuer Entwurfs-Qualität; Tracks können abgeschaltet werden, während man andere in der Vorschau betrachtet Aufgerüsteter Titeldesigner mit mehrfachen Textabschnitten CyberLink Virtual Speaker Einstellungen für DVD Audio

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.