Cyber-Ark referiert auf drei Veranstaltungen der Crocodial SecurityDays

(PresseBox) (Heilbronn, ) Auf der Veranstaltungsreihe SecurityDays des Experten für sichere Internetkommunikation Crocodial berichtet dieses Jahr der Sicherheitsspezialist Cyber-Ark über die Risiken der Nutzung von Shared Accounts.

In seinem Beitrag "Wer war Root?" richtet Cyber-Ark den Fokus auf die Risiken von Shared Accounts. Die gemeinsame Benutzung von Passwörtern durch verschiedene IT-Administratoren schließt eine detaillierte und revisionssichere Nachvollziehbarkeit der Passwortbenutzung aus. Cyber-Arks Enterprise Password Vault löst die bisher vorherrschende Situation. Das Zusammenspiel von sicherer Verwahrung, regelmäßiger und automatischer Passwortänderung bei gleichzeitiger Zugriffskontrolle und vollständiger Protokollierung ermöglicht eine nachvollziehbare Nutzung von privilegierten Accounts. Referieren wird Jochen Koehler, Deutschlandchef von Cyber-Ark.

Die Vortragsreihe SecurityDays gibt Interessierten die Chance, sich über Wege zur sicheren Kommunikation auf den neuesten Stand zu bringen. In zwölf Städten halten jeweils fünf Security-Spezialisten Vorträge zu relevanten Sicherheitsthemen. Die Veranstaltungen mit Cyber-Ark finden statt am

- 25. März 2009 - Düsseldorf, im Golf Club "Kosaido"
- 26. März 2009 - München, im Wirtshaus "Der Pschorr"
- 23. April 2009 - Frankfurt am Main, in der Commerzbank Arena

Die Teilnahme am SecurityDay ist kostenlos. Weitere Informationen und das Anmeldeformular für die Veranstaltungen sind unter http://www.crocodial.de/crocodial_it-security/veranstaltungen.html zu finden.

Cyber-Ark Software Inc.

Das 1999 gegründete Unternehmen Cyber-Ark ist Marktführer im Bereich "Privileged Identity Management". Cyber-Ark entwickelt und vertreibt auf Basis der patentierten Vaulting-Technologie Software-Lösungen zur Sicherung von vertraulichen und geheimen Informationen wie zum Beispiel Forschungsergebnissen, Finanzdaten oder Passwörtern von IT-Administratoren. Das Unternehmen hat mit weltweit rund 100 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2008 einen Umsatz von rund 18 Millionen US-Dollar erzielt. Der Hauptsitz des Unternehmens befindet sich in Newton (Massachusetts, USA). In Deutschland ist Cyber-Ark seit 2008 mit einer eigenen Niederlassung vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.