Wirtschaftskrise lässt Nachfrage nach Inkasso-Leistungen steigen

Maßgeschneidertes Forderungsmanagement für den Mittelstand

(PresseBox) (Stuttgart, ) Inkassodienstleister und Auskunfteien sehen sich zum Ausgang der Finanzkrise mit einer zunehmend positiven Nachfragesituation konfrontiert. Vor allem der Mittelstand verlangt angesichts drohender Forderungsausfälle nach effizienten und strikt erfolgsbasierten Lösungen. Die Culpa Inkasso GmbH aus Stuttgart berichtet über aktuelle Branchentrends und informiert über ihr Leistungsportfolio.

Unternehmen aus dem Sektor Forderungsmanagement wie auch Auskunfteien zählen zu den Gewinnern der vergangenen Finanzkrise. Diesen Befund belegen auch die jüngsten Geschäftsberichte mehrerer in diesem Bereich tätiger deutscher Dienstleistungsanbieter. Vom aktuell überaus positiven Trend betroffen ist vor allem die Nachfrage nach Wirtschafts- und Bonitätsauskünften, zugleich aber auch die nach Inkasso- und Factoring-Services - insgesamt also nahezu die gesamte Breite branchenüblicher Leistungen.


Nach Meinung der Culpa Inkasso GmbH sind die Umsatzzuwächse im Sektor Wirtschafts- und Personenauskünfte in erster Linie ein Resultat des krisenbedingt generell gestiegenen Risikobewusstseins. Unternehmer sind der Culpa Inkasso GmbH zufolge in ihrem Geschäftsgebaren vorsichtiger geworden und zeigen eine höhere Bereitschaft, im Vorfeld eventueller Vertragsabschlüsse relevante Informationen zu potenziellen Partnern oder Klienten einzuholen. Gerade im deutschen Mittelstand wird den Faktoren Vorbeugung und Risikovermeidung als effektivsten Schutzmaßnahmen gegen Umsatzeinbußen und Insolvenz ein zunehmendes Gewicht beigemessen, so die Erfahrung der Culpa Inkasso GmbH. Die Culpa Inkasso GmbH ist selbst mit Partnerfirmen wie der EURO-PRO GmbH in den Geschäftsfeldern Bonitäts- und Schuldnerauskünfte tätig und kann diesen Trend aus eigener Erfahrung bestätigen.


Ebenso lässt sich die steigende Nachfrage nach erfolgorientierten Lösungen im Forderungsmanagement auf die Auswirkungen der Krise zurückführen, wie die Culpa Inkasso GmbH die aktuellen Daten interpretiert. In immer stärkerem Maße werden ausstehende Forderungen als Liquiditätsreserve begriffen, die es mithilfe professioneller Inkasso-Dienstleistern zu erschließen gilt, so die Erfahrung der Culpa Inkasso GmbH. Vorteilhaft positioniert sehen sich angesichts dieser Nachfrageentwicklungen vor allem solche Anbieter, die vielseitige und mittelstandgerechte Lösungen im Forderungsmanagement realisieren können. Für den steigenden Bedarf an entsprechenden Inkasso-Leistungen sieht sich die Culpa Inkasso GmbH mit ihrem integrativen Portfolio, einem kostenminimierenden Konzept wie auch den vielseitigen Branchenkenntnissen optimal aufgestellt.

Culpa Inkasso GmbH

Die Firma Culpa Inkasso GmbH ist ein modernes Inkassounternehmen, das sein Leistungsportfolio auf die Erfordernisse von Mittelstand, Gesundheitsbranche und Versandhandel ausgerichtet hat. Die Dienstleistungen der Culpa Inkasso GmbH umfassen das Forderungsmanagement inklusive Mengeninkasso, aber auch die Bereiche Bonitätsauskunft und Adressermittlung. Die Culpa Inkasso GmbH arbeitet ausschließlich auf Erfolgsbasis und berechnet keinerlei Mitglieds- oder Jahresbeiträge. Die Mitarbeiter der Culpa Inkasso GmbH sind juristisch und psychologisch geschult und stehen den Klienten als persönliche Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. Die Geschäfte der Culpa Inkasso GmbH führt die Volljuristin Stephanie Gehring. Unternehmenssitz der Culpa Inkasso GmbH ist Stuttgart.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.